News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

Sortierung umschalten zurück

ThemaCSA und Fluoflux7 Beträge
RubrikÜbung
 
AutorAndr8é D8., Bad Honnef / Nordrhein-Westfalen429421
Datum25.09.2007 10:405605 x gelesen
du meinst die geruchsstoffe! oder leuchten die auch?


Beitrag bewerten

Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

 
AutorEric8 M.8, Reinheim / Hessen429419
Datum25.09.2007 10:285733 x gelesen
Ist bei manchen Gasen ja schon der Fall
z.B. Erd-/Stadtgas


Beitrag bewerten

Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

 
AutorAndr8é D8., Bad Honnef / Nordrhein-Westfalen429414
Datum25.09.2007 10:185692 x gelesen
wär ein netter Gimmick das bei manchen Gefahrstoffen gesetzlich beimischen zu lassen.
Undichtigkeiten könnten somit auch viel schneller erknnt werden.


Beitrag bewerten

Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

 
AutorEric8 M.8, Reinheim / Hessen429411
Datum25.09.2007 10:125679 x gelesen
Ja gut stimmt auch wieder...
Kommt ja auch auf den Gefahrstoff an.


Beitrag bewerten

Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

 
AutorAndr8é D8., Bad Honnef / Nordrhein-Westfalen429410
Datum25.09.2007 10:115691 x gelesen
Geschrieben von Eric MartiniJe nachdem wie die Mischung vorher angesetzt war, kann es passieren das dann auch das Dekon-Wasser leuchtet (vielleicht nicht so stark, aber trotzdem besteht ne "Verwechslungsgefahr").

Ist doch auch nicht schlecht.
Kann dir doch mit irgendnem Gift genauso passieren. Dann will ich auch nicht mit verdünntem Gift am Reißverschluss beim Aussziehen kontaminiert werden oder?
Wenn die tiefel was leuchten soll es den Jungs von der Deko verziehen sein.
Wollte den zweiten Trupp auch mal direkt mit dem P'ulver was einschmieren.


Beitrag bewerten

Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

 
AutorEric8 M.8, Reinheim / Hessen429409
Datum25.09.2007 10:055862 x gelesen
Ich würde es nicht mit Wasser mischen.
Bei der Dekon wird es verdünnt und nicht abgewaschen. Je nachdem wie die Mischung vorher angesetzt war, kann es passieren das dann auch das Dekon-Wasser leuchtet (vielleicht nicht so stark, aber trotzdem besteht ne "Verwechslungsgefahr").
In meiner alten Firma, hatten wir ein unter Schwarzlicht floureszierendes Pulver was nicht mit Wasser mischbar war. Name weiss ich jetzt nicht, ist schon etwas her. (OK wir hatten auch so n Mittelchen, wo eine Messerspitze gelangt hat um den Bach, der neben dem Lehrlabor verlief Tiefdunkelblau für eine Weile zu färben. Wir hatten unseren Spass, ich glaube die WF und unser Ausbilder wohl weniger)

Ich gugg mal in meinen alten Ausbildungsunterlagen wie das Fluo.-Pulver heisst.


Beitrag bewerten

Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

 
AutorAndr8é D8., Bad Honnef / Nordrhein-Westfalen429407
Datum25.09.2007 09:547782 x gelesen
Hallo zusammen,
Hat jemand schon mal Erfahrung mit dem Einsatz von fluoreszierenden Mitteln zur Kenntlichmachung von vergessenen Stellen nach der Deko gemacht?!?
Wollte Hierzu Fluoflux einsetzten.
Fluoflux ist ein Pulver das Wasser beigemischt werden kann und unter Schwarzlicht schön leuchtet.
Fluoflux ist nicht kennzeichnungsplichtig und sollte, sofern mans nicht löffelweise verschluckt,auch für die Übung geeignet sein.
Vielen Dank im Voraus

André Döring


Beitrag bewerten

Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

 
banner

 25.09.2007 09:54 Andr7é D7., Bad Honnef
 25.09.2007 10:05 Eric7 M.7, Reinheim
 25.09.2007 10:11 Andr7é D7., Bad Honnef
 25.09.2007 10:12 Eric7 M.7, Reinheim
 25.09.2007 10:18 Andr7é D7., Bad Honnef
 25.09.2007 10:28 Eric7 M.7, Reinheim
 25.09.2007 10:40 Andr7é D7., Bad Honnef
zurück


Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt