News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

Sortierung umschalten zurück

ThemaTrennung Verein - Einsatzabteilung3 Beträge
RubrikFeuerwehr-Historik
 
AutorFlor8ian8 S.8, Hasselroth / Hessen509752
Datum16.09.2008 17:434793 x gelesen
Hallo

Ich bräuchte mal Eure Hilfe.

Ich suche verlässliche Daten, wann die Trennung zwischen den sog. Brandschutzfördervereinen und der Einsatzabteilung rechtlich festgelegt wurde.

Wens geht dann am besten noch für Hessen, sprich also wann diese Trennung ins HBKG respektive das damalige BrSHG aufgenommen wurde.


Gruß

Flo

Beitrag bewerten

Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

 
AutorMarc8 D.8, Bad Hersfeld / Hessen509756
Datum16.09.2008 18:002708 x gelesen
Geschrieben von Florian SchultheisIch suche verlässliche Daten, wann die Trennung zwischen den sog. Brandschutzfördervereinen und der Einsatzabteilung rechtlich festgelegt wurde.

Richtig festgelegt wurde da nichts. Es war nur so, daß bei der Änderung des HBKG ('71 oder '72) das erste mal eindeutig geklärt wurde, daß die Feuerwehren kommunale Einrichtungen sind. Bis zu dem Zeitpunkt war deren geführter Rechtsstatus in Hessen bei >90% der Fälle ein Verein (größtenteils nicht eingetragen).

Die Vereine oder zumindest Vereinsstrukturen sind jedoch fast überall parallel (oder auch leider oftmals integriert) beibehalten worden.

MkG
Marc


Brandschutzverein Hersfeld e.V.Aktuelle Infos: Empfehlung Helmkennzeichnung (PDF)
Flyer: "Selbstschutz Grundkurs" (PDF)

Artikel 5 - Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.
(2) ...

Beitrag bewerten

Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

 
AutorHara8ld 8G., Dietzenbach / Hessen509858
Datum17.09.2008 10:182217 x gelesen
So habe ich das auch noch im Kopf, unser Verein wurde ebenfalls Anfang der 70er gegründet auf Grund der Änderungen im BrSHG (das HBKG gabs da noch nicht ;o)).

Durch den Status als Teil der öffentlichen Verwaltung ist es der Feuerwehr nicht so einfach möglich eigene Kassen zu führen und auch mit der Anahme von Spenden ist da nicht so leicht...


Gruß aus Hessen

Harald
*derderarmenunschuldigeneckhauberdrehleiternbeinchenausreißt*


-Manchmal spreche ich für unsere Feuerwehr, aber hier und jetzt nicht!!!-



www.feuerwehr-dietzenbach.de
www.jf-dietzenbach.de
www.dietzenbach.de


Beitrag bewerten

Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

 
banner

 16.09.2008 17:43 Flor7ian7 S.7, Hasselroth
 16.09.2008 18:00 Marc7 D.7, Bad Hersfeld
 17.09.2008 10:18 Hara7ld 7G., Dietzenbach
zurück


Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt