News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

Sortierung umschalten zurück

ThemaHaut-Dekon Tücher nach Brandeinsatz6 Beträge
RubrikAtemschutz
 
AutorChri8sto8ph 8V., Mainz / 860606
Datum02.08.2020 17:323515 x gelesen
Hallo zusammen,

Hat einer von euch Erfahrung mit den Dekon-Tüchern (Fire Wipes)
Ist der stolze Preis gerechtfertigt oder kann man auch Hautreinigungstücher von einer Drogerie verwenden?


Gruß

Christoph

Beitrag bewerten

Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

 
AutorAndr8eas8 K.8, Magdeburg / Sachsen-Anhalt860607
Datum03.08.2020 07:50998 x gelesen
Der Link verweist auf Deinen Beitrag und nicht auf die gewünschte Seite.

Ich gebe hier nur meine rein private Meinung wieder.

Beitrag bewerten

Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

 
AutorBern8har8d D8., Schwetzingen (BaWü) / Baden-Württemberg860608
Datum03.08.2020 07:54995 x gelesen
Guten Morgen

paar Infos:

-> " FIREWIPES - Dekontaminationstücher für den Einmalgebrauch "

Ermöglicht Dekontamination z.B. von Hals- und Gesichtsbereich am Einsatzort

Reduziert die Kontaktzeit mit den Schadstoffen



Ob man sie wirklich braucht ?
Da würden mich auch paar Erfahrungen interessieren.


Gruß aus der Kurpfalz

Bernhard

" Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung !"

(Heinrich Heine)


Beitrag bewerten

Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

 
AutorAndr8eas8 K.8, Magdeburg / Sachsen-Anhalt860611
Datum03.08.2020 08:191006 x gelesen
Erfahrungen habe ich mit den Dingern nicht.

Wenn ich mir das durchlese, braucht man die nicht wirklich. Seife, Papierhandtücher und ggf. Desinfektionsmittel auf dem Fahrzeug erfüllen den gleichen Zweck und sind wahrscheinlich günstiger und flexibler einsetzbar. Außerdem erzeugt man so weniger Müll, wenn man bedenkt, dass jedes Tuch einzeln in Folie verpackt ist.

Ich gebe hier nur meine rein private Meinung wieder.

Beitrag bewerten

Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

 
AutorDani8el 8H., Schriesheim / Baden-Württemberg/Hessen860618
Datum03.08.2020 10:57821 x gelesen
Geschrieben von Andreas K.Wenn ich mir das durchlese, braucht man die nicht wirklich. Seife, Papierhandtücher und ggf. Desinfektionsmittel auf dem Fahrzeug erfüllen den gleichen Zweck und sind wahrscheinlich günstiger und flexibler einsetzbar. Außerdem erzeugt man so weniger Müll, wenn man bedenkt, dass jedes Tuch einzeln in Folie verpackt ist.

Als Heissausbilder haben wir mal einen Probepack Fireswipes ausprobiert. Reinigen gut, angenehme Größe, aber hoher Preis. Ich hab jetzt mal Aldi Feuchttücher versucht, reinigen genauso gut und sind deutlich günstiger. Einziger Nachteil, sie sind etwas klein. Ein Ausbilderkollege hatte Baby-Feuchttücher aus einem Drogeriemarkt dabei. Gleiche Wirkung, ähnlich günstig wie die Aldi Ware aber etwas größer. Beide haben keine einzeln verpackte Tücher, es gibt aber ja auch verschiedene Packungsgrößen.

Ich hab nach Ablegen der FSK, Absetzen der Maske und Ausziehen der Handschuhe erstmal die Hände gereinigt und anschliessend Gesicht, Hals und Nacken. Für eine Grobreinigung sind die Tücher absolut okay.

Hier vertrete ich nur meine eigene Meinung, wenn ein stiller Mitleser Probleme mit ihr hat oder sie nicht versteht soll er sich direkt an mich wenden. Und wenn er sich das nicht traut kann das Problem wohl nicht so groß sein.

Beitrag bewerten

Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

 
AutorMart8in 8S., Eggenstein / BADEN - Württemberg860635
Datum03.08.2020 20:57644 x gelesen
Hallo zusammen,
Wir sind auch bei Heissausbildungen auf das
Thema aufmerksam geworden.
Ganz ehrlich da gibt's in der Drogerie diese Babywaschtuecher fuer weniger Geld in ordentlicher Groesse (Menge und Tuch Groesse) .
Haben wir in unserer Hygieneboxen.
Wurden gut angenommen auch nach einem Einsatz mit viel Schweiß ohne großen Schmutz.

Gruss aus der Hardt
Martin

"Nur wer das Herz hat zu helfen, hat das Recht zu kritisieren." A.L.

Beitrag bewerten

Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

 
banner

 02.08.2020 17:32 Chri7sto7ph 7V., Mainz
 03.08.2020 07:50 Andr7eas7 K.7, Magdeburg
 03.08.2020 07:54 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
 03.08.2020 08:19 Andr7eas7 K.7, Magdeburg
 03.08.2020 10:57 Dani7el 7H., Schriesheim
 03.08.2020 20:57 Mart7in 7S., Eggenstein
zurück


Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt