News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

Diskussionsbeitrag weiterempfehlen

Hinweis: aus Sicherheitsgründen wird diese Empfehlungsmail zusammen mit Ihrer IP-Adresse befristet gespeichert
Forumbeitrag:
Thema: Finanzierung JF; war: Feuerwehr war schon immer teuer...
Autor: Bern8har8d D8.
Datum: 21.10.2006 10:34

Hi,

Geschrieben von Sebastian Rak

Bei uns ist es so, das Land bezahlt Ausrüstung der JF (Uniform) und genehmigt natürlich auch den Übungs- und Ausbildungsbetrieb mit den Fahrzeugen, aber eigene MTF, Zelte, Feldbetten, Beamer etc. sind eben Sachen für einen Verein und das ist m.E. nicht überall so.

Die JF-Arbeit finanziert sich meist aus vielerlei Töpfen; im BaWü gibts es für Bekleidung, Helme, Stiefel etc. aus dem "Sonderförderprogramm Jugendfeuerwehr" des Landes BaWü seit über 20 Jahren pro JF-Mitglied und Jahr z.B. 36 €. Für Zelte gibts aus dem gleichen Programm einen Festbetrag. Die Fördeung von Neugründungen von JFs wird aus der Landesstiftung mitfinanziert.
Für Feldbetten, Zeltzubehör, Sportgeräte, päd. Betreuer uvm. bekommt man Gelder aus dem Landesjuggendplan. (hier wird z.Zt. daran -zum negativen- gerüttelt), manche Stadt- und Kreisjugendringe fördern noch Massnahmen für Jugendorganisdationen in ihrem Bereich. Den Rest muss die Gemeinde als Träger der Feuerwehr bzw. Jugendfeuerwehr beisteuern.
Wie siehts in anderen Bundesländern aus ?

MkG

Bernhard

Bernhard



" Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung !"

(Heinrich Heine)



Von Ihre Email-Adresse
An Email-Adresse des Empfängers
Ihre Nachricht (optional)
Sicherheitsfrage: 4 + 6 = (Ergebnis eintragen)

Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt