News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

Diskussionsbeitrag weiterempfehlen

Hinweis: aus Sicherheitsgründen wird diese Empfehlungsmail zusammen mit Ihrer IP-Adresse befristet gespeichert
Forumbeitrag:
Thema: Übung Realistisch
Autor: Mich8ael8 W.8
Datum: 20.06.2007 15:25

Hallo, ich hab da auch noch ein paar Rückfragen.

Zunächst : Was war die angenommene Lage ?

Geschrieben von Sven KolbeBereits ne gute halb Stunde für Übungsbeginn hat der ELW2 des Landkreises, als auch der grossteil der Verantwortlichen Führungskräfte zum Schadensort ausgemeldet. Normalerweise hätte der ELW2 mindestens 45 Minuten , inklusive alamierung und Anfahrt gebraucht.

Meinst du damit, dass die vor Übungsbeginn ausgerückt sind? Oder waren sie nach einer halben Stunde nach Alarm da?

Geschrieben von Sven KolbeDann wurde Alarmstufe 3 auslöst, heißt der ELW wurde gleicht mitalarmiert, und war somit bereits von Anfang an mit dabei.

Hmm, was ist daran unrealistisch? Es kann doch durchaus vorkommen, dass sich die Leitstelle anhand des Meldebildes für Alarmstufe 3 entscheidet.

Geschrieben von Sven Kolbeund vorher schon jeder weis was er zu tun hat,

Nun, ich hoffe mal, dass jedes Mitglied der Fahrzeugbesatzung weiß, was es zu tun hat.
Ansonsten: Wieso wußten die, was sie tun sollen? War die Übungsanleitung vorher öffentlich gemacht?

Grüße

Micha





Von Ihre Email-Adresse
An Email-Adresse des Empfängers
Ihre Nachricht (optional)
Sicherheitsfrage: 4 + 6 = (Ergebnis eintragen)

Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt