News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

Diskussionsbeitrag weiterempfehlen

Hinweis: aus Sicherheitsgründen wird diese Empfehlungsmail zusammen mit Ihrer IP-Adresse befristet gespeichert
Forumbeitrag:
Thema: Person in Langholzstapel [was: Übung gestalten]
Autor: Chri8sti8an 8F.
Datum: 08.04.2011 14:00

Geschrieben von Thomas BruckmeierGanz spontan fallen mir dazu Erdnägel, mehrere Holzkeile und Radkeile ein. Letztere dürften sich vermutlich am besten eignen.


Das ganze dann noch in ausreichender Menge... Da hätte ich hier in der gegend vermutlich eher nen Langholzzug an der Einsatzstelle...

Mit entsprechenden Festpunkten könnte man vielleicht auch noch mit Spanngurten arbeiten.

Hatte einen ähnlichen Fall im letzten Jahr. Hatten da einen Stapel, der schlecht aufgeschichtet war, dementsprechend war der oberste Stamm auch nur schwer einzuschätzen und zu sägen. Wir wollten auf nen Bekannten mit dem Forsttrac warten, aber durch einfaches Anlehnen kam der ganze Stapel in Bewegung, zum Glück nach hinten...



Viele Grüße

Christian

Meine Meinung und nicht die meiner Feuerwehr!

besucht die Feuerwehr Steinbach


"Die Feuerwehrmannschaft hat sich für ihre Verrichtungen gut einzuüben, so daß jedes einzelne Mitglied sämmtliche ihm zugewiesene Arbeiten mit der nöthigen Sicherheit und Kennntniß ausführen kann"
(Übungsbuch, Dienst- und Sanitätsvorschriften für Feuerwehren im Großhergzogtum Hessen, 1891)

Von Ihre Email-Adresse
An Email-Adresse des Empfängers
Ihre Nachricht (optional)
Sicherheitsfrage: 4 + 6 = (Ergebnis eintragen)

Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt