News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

Diskussionsbeitrag weiterempfehlen

Hinweis: aus Sicherheitsgründen wird diese Empfehlungsmail zusammen mit Ihrer IP-Adresse befristet gespeichert
Forumbeitrag:
Thema: Einfach Retten oder Gefahrguteinsatz?
Autor: Mich8ael8 W.8
Datum: 18.09.2011 14:30

Hallo,

Geschrieben von Jan KunigMeine Frage war eigentlich sogar eher darauf gerichtet: Intakter Container -> Prinzipiell GAMS?
Was mach ich denn dann wenn ein LKW mit UN-Nr. 2789 (30% Essigsäure) einen Motorradfahrer wegmäht, und ich zum Abbinden des Motoröls von der Horex gerufen werde?


Wofür steht noch gleich das "G" bei GAMS? Richtig: Für "Gefahr erkennen". Welche Gefahr hab ich, wenn ein LKW, egal mit was beladen, einen Motorradfahrer weggemäht hat, der LKW zumindest was die Ladung betrifft, unbeschädigt ist und ich nur das Öl des Motorrades an der weiteren Ausbreitung hindern muss? (Natürlich darf ich die Ladung nicht ganz außer Acht lassen, zumindest sollte man sich vergewissern, dass sie wirklich unbeschädigt ist).

Sind wir denn hier auch wieder beim digitalen Denken? Warntafel oder ähnliche Kennzeichnung am LKW = Gefahrguteinsatz? Ich hab das anwenden der GAMS-Regel anders gelernt. Mit dem "G" entscheidet sich erst der Rest, daher ist die Regel bei JEDEM Einsatz anwendbar.

Gruß,
Michael





Von Ihre Email-Adresse
An Email-Adresse des Empfängers
Ihre Nachricht (optional)
Sicherheitsfrage: 4 + 6 = (Ergebnis eintragen)

Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt