News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

Diskussionsbeitrag weiterempfehlen

Hinweis: aus Sicherheitsgründen wird diese Empfehlungsmail zusammen mit Ihrer IP-Adresse befristet gespeichert
Forumbeitrag:
Thema: FwDV3 offenes Gewässer bei einer Staffel
Autor: Jako8b T8.
Datum: 16.09.2020 13:47

Hallo!

Geschrieben von Bernhard D.Rein aus Interesse, beim TSF-W kann man doch die PFPN ausbauen und seperat betreiben. Ist das aufwändig und wird das in der Praxis gemacht ?

Aufwendig eher nicht. Schlitten ausziehen, Sauganschluss und Schnellangriff abkuppeln und TS entnehmen. Dauert ein paar Sekunden länger als bei einem TSF und ist unter Umständen etwas unbequemer wegen der Entnahmehöhe.

Bei Übungen schon hier und da mal gesehen, im Einsatz noch nicht.

Wobei ich finde, das man die Entnahme einer TS aus einem TSF-W regelmäßig üben sollte. Denn je nach Aufbauhersteller und Aufbaukonfiguration kann es da kleinere Problemchen geben.
Regelm. üben deshalb, da wie schon geschrieben, nicht alle Wasserentnahmestelle so günstig liegen das die TS an Bord bleiben kann.
Das sollte eine Feuerwehr mit ihrem Fahrzeug austesten wo das geht und wo nicht. So erspart man sich unter Umständen unangenehme Überraschungen.

Wenn unser neues KLF im Januar oder Februar 2021 hier eintrifft wird das mit das Erste sein was wir mit diesem Fahrzeug machen werden.

Gruß vom Berg

Jakob

Von Ihre Email-Adresse
An Email-Adresse des Empfängers
Ihre Nachricht (optional)
Sicherheitsfrage: 4 + 6 = (Ergebnis eintragen)

Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt