News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

Rubrik@fire zurück
ThemaSPIEGEL Artikel 'Brandstifter in der Heide'2 Beiträge
AutorChri8sti8an 8B., Neuenhaus / Nds.348160
Datum10.07.2006 13:31      MSG-Nr: [ 348160 ]6932 x gelesen

In der aktuellen Ausgabe "DER SPIEGEL" gibt es einen Bericht über den "Feuerökologen" Johann Georg Goldammer. Er leitet das Globla Fire Minitoring Center (GFMC) in Freiburg. Im großen und ganzen geht es um das kontrolliert abbrennen von Fläche in deren folge sich die Natur erholen soll. Ist ja keine neue Erkenntniss und nicht so abwegig.

In dem Artikel heißt es:
"Statt die Organisation aufzublähen setzt er auf Kooperationen."
Wenig später geht es weiter mit:
"In ein paar Wochen will der Feuerprofessor eine Anleitung zum richtigen Feuergebrauch veröffentlichen, den Fire Management Code. Auch über die Gründung einer Rothelm-Truppe zur Brandbekämpfung von Feuerkatatrophen denkt er nach."

Jetzt meine Frage an die @-fire Fraktion. Kennt ihr den Professor und ist der schon mal mit euch in Kontakt getreten? Sicherlich bringt der Herr Goldammer wichtige Erkenntnisse und Erfahrung mit. Aber eine komplett neue Truppe aufbauen?


Gruß
Christian Bergmann
Meine Meinung ist nicht unbedingt die meiner Feuerwehr
www.feuerwehr-neuenhaus.de

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 10.07.2006 13:31 Chri7sti7an 7B., Neuenhaus
 10.07.2006 20:23 Jan 7S., Wallenhorst

1.007


SPIEGEL Artikel \'Brandstifter in der Heide\' - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt