News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

1. Feuerwehrangehöriger (geschlechtsneutral)
2. Facharzt
3. Fachausbilder (JUH)
4. Feuerwehranwärter (Bayern)
RubrikFeuerwehr-Historik zurück
ThemaErkennungsmarken11 Beiträge
AutorKlau8s W8., Herrstein / RLP402977
Datum14.05.2007 21:43      MSG-Nr: [ 402977 ]9317 x gelesen

Hallo!

Ich habe gestern für unser Archiv eine Erkennungsmarke von 1943 von unserer Feuerwehr erhalten. Sie ist genauso aufgebaut wie die Erkennungsmarken der Soldaten im 2. Weltkrieg.
Mal eine Frage an die Historiker hier im Forum:
Wurden die an alle FA ausgeteilt oder nur an die Einheiten die im Rahmen des Luftschutzes tätig waren?
War das irgendwo gesetzlich geregelt?


Viele Grüsse aus dem Hunsrück

Klaus

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 14.05.2007 21:43 Klau7s W7., Herrstein
 14.05.2007 22:11 Jako7b T7., Bischheim
 14.05.2007 22:27 Dani7el 7R., Peine
 14.05.2007 22:31 Klau7s W7., Herrstein
 14.05.2007 23:42 Dani7el 7R., Peine
 23.05.2007 13:44 Dani7el 7R., Peine
 14.05.2007 22:43 Gerh7ard7 P.7, Stuttgart
 16.05.2007 12:59 Jako7b T7., Bischheim
 16.05.2007 15:18 Jako7b T7., Bischheim
 16.05.2007 17:05 Klau7s W7., Herrstein
 18.05.2007 13:51 Jako7b T7., Bischheim

0.018


Erkennungsmarken - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt