News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

1. Feuerwehrangehöriger (geschlechtsneutral)
2. Facharzt
3. Fachausbilder (JUH)
4. Feuerwehranwärter (Bayern)
1. Pressluftatmer

2. Patientenablage; nach DIN 13050: Eine Stelle an der Grenze des Gefahrenbereiches, an der Verletzte oder Erkrankte gesammelt und soweit möglich erst versorgt werden. Dort werden sie dem Rettungs-/Sanitätsdienst zum Transport an einen Behandlungsplatz oder weiterführende medizinische Versorgungseinrichtungen übergeben.

3. Permanent Allrad
RubrikÜbung zurück
ThemaAbseilen lassen - Befestigung am PA5 Beiträge
AutorJan 8Ole8 U.8, Hamburg / Hamburg409264
Datum15.06.2007 13:38      MSG-Nr: [ 409264 ]7095 x gelesen

Moin,

in diesem Video wird unter anderem ein Notfalltraining einer US-Feuerwehr bildlich festgehalten.

Darin wird ab ca. Minute 2 eine Aktion gezeigt, bei der ein FA abgeseilt wird. An dessen PA ist das Seil angeschlagen, welcher dann quasi als Abseilgurt / Auffanggeschirr dient.

Aber auch die nachfolgenden Aktionen sind sicherlich nicht zur Nachahmung empfolen!

Sicherer ist es, doch ein wenig Anleiterbereitschaft auszubilden, wenn man derartige Bilder sieht...


Beste Grüße ...und bleibt neugierig!
Jan Ole

Anleiterbereitschaft - A stairway to safety!

Eine Initiative von Atemschutzunfaelle.eu - Atemschutz.org - drehleiter.info

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 15.06.2007 13:38 Jan 7Ole7 U.7, Hamburg
 15.06.2007 14:12 Torb7en 7B., Kastorf
 15.06.2007 14:18 Jan 7Ole7 U.7, Hamburg
 15.06.2007 14:19 Chri7sti7an 7J., Rodheim
 15.06.2007 20:08 Dirk7 J.7, Edmonton

0.017


Abseilen lassen - Befestigung am PA - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt