News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse


RubrikFeuerwehr-Historik zurück
ThemaRestaurierung von Messinghelmen5 Beiträge
AutorMich8ael8 E.8, Menzenschwand / Baden-Württemberg429693
Datum26.09.2007 15:54      MSG-Nr: [ 429693 ]7074 x gelesen

Aus der Hinterlassenschaft eines Feuerwehrkameraden haben wir 2 Messinghelme erhalten. Der eine in gutem Zustand dürfte mit Sidol wohl leicht wieder zu reinigen sein.

Der andere Messinghelm hat im Kammbereich eine Bohrung. Dort wurde der Helmbusch befestigt, mit denen die Führungskräfte gegenzeichnet waren (rot=Kommandant, rot/weiß=stellvertr. Kommandant, weiß =Obmann Leiter- Spritzen oder Rettungsmannschaft).
Ein roter und weißer Busch sind noch vorhanden, aber leider verlieren sie Haare (Roßhaar?).

Wer kann uns weiterhelfen, dieses Stück unserer Feuerwehrgeschichte für die Nachwelt richtig zu erhalten ?

Bilder der Helme können über die E-Mail-Adresse michael.ehlert@gmx.de abgefordert werden.



Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 26.09.2007 15:54 Mich7ael7 E.7, Menzenschwand
 26.09.2007 16:05 Magn7us 7H., Pöttmes
 26.09.2007 16:09 Chri7sti7@n 7P., ein Badner in Leipzig
 26.09.2007 16:13 Magn7us 7H., Pöttmes
 26.09.2007 17:11 Jürg7en 7R., Kirchheim unter Teck

0.020


Restaurierung von Messinghelmen - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt