News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

RubrikRecht + Feuerwehr zurück
ThemaPromillegrenze bei Fahrten unter Sosi29 Beiträge
AutorRein8er 8H., Rosport / Entfällt441627
Datum21.11.2007 14:07      MSG-Nr: [ 441627 ]11145 x gelesen

In Luxemburg wurde kürzlich die allgemeine Promillegrenze von 0,8 auf 0,5 gesenkt. Für Fahrer von Einsatzfahrzeugen unter Sosi liegt die Grenze bei 0,2. Gibt es empirische Daten zur substanzinduzierten Unfallhäufigkeit bei Fahrten unter Sondersignal ?



Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 21.11.2007 14:07 Rein7er 7H., Rosport
 21.11.2007 14:24 Seba7sti7an 7K., Grafschaft
 21.11.2007 14:27 Paul7 S.7, Olingen
 21.11.2007 14:29 Rein7er 7H., Rosport
 21.11.2007 14:25 Paul7 S.7, Olingen
 21.11.2007 14:32 Rein7er 7H., Rosport
 22.11.2007 17:47 Joac7him7 T.7, Köln
 22.11.2007 18:44 Thom7as 7M., Lohne
 22.11.2007 18:50 Jürg7en 7M., Weinstadt
 22.11.2007 19:32 Klau7s P7., Jülich - Stetternich
 22.11.2007 19:38 Seba7sti7an 7K., Grafschaft
 22.11.2007 20:08 Klau7s P7., Jülich - Stetternich
 22.11.2007 20:10 Seba7sti7an 7K., Grafschaft
 22.11.2007 20:29 Klau7s P7., Jülich - Stetternich
 22.11.2007 18:53 Volk7er 7E., Eydelstedt
 22.11.2007 18:59 Chri7sti7an 7F., Wernau
 22.11.2007 19:08 Sven7 K.7, Hamburg
 22.11.2007 20:54 Joha7nne7s K7., Braunschweig/Magdeburg
 22.11.2007 21:15 Flor7ian7 L.7, Pyrbaum
 23.11.2007 09:14 Volk7er 7E., Eydelstedt
 23.11.2007 16:11 Jako7b T7., Bischheim
 23.11.2007 16:22 Jako7b T7., Bischheim
 23.11.2007 17:40 Juli7an 7H., Stemwede
 24.11.2007 13:55 Volk7er 7E., Eydelstedt
 23.11.2007 00:05 Rein7er 7H., Rosport
 23.11.2007 08:25 Seba7sti7an 7K., Grafschaft
 23.11.2007 09:07 Rein7er 7H., Rosport
 23.11.2007 09:08 Chri7sti7an 7F., Wernau
 23.11.2007 15:09 Flor7ian7 L.7, Pyrbaum

0.021


Promillegrenze bei Fahrten unter Sosi - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt