News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

RubrikTechn. Hilfeleistung zurück
ThemaFAQ: Airbag'sicherungen' - Pro und contra3 Beiträge
AutorUlri8ch 8C., Düsseldorf / NRW484081
Datum21.05.2008 08:36      MSG-Nr: [ 484081 ]6407 x gelesen

Hallo,

bevor noch mehr (mal wieder) fragen:

Pro:
- Nettes Gefühl, bis man näher drüber nachdenkt.
- Was buntes auf dem Auto.
- Wirtschaftsförderung.

Contra:
Ich vertrete von Anfang an die Auffassung, dass die Dinger eine Scheinsicherheit vermitteln, die sie niemals erfüllen können.
- Man muss sich i.d.R. im Auslöse-/Gefahrenbereich des Airbags bewegen, um sie anzulegen/-bringen.
- Man kann wenn überhaupt nur den Fahrerairbag (und mit viel mehr Aufwand vielleicht noch den Beifahrerairbag) "sichern", was ist mit den n weiteren?
- Je nach System wird der Airbag beim Aufblasen zerstört, was ist mit den Gasen, wo gehen die dann aus den Schnitten/Löchern usw. hin? (Das sind dann NICHT die vom Airbagkonstrukteur vorgeplanten und zigfach erprobten Öffnungen!)
- Was ist, wenn es zum Platzen eines volumenreduzierten, geklemmt-geschädigten Airbags kommt?
usw.

Vgl. auch www.einsatzpraxis.org, THL-PKW.


-----

mit privaten und kommunikativen Grüßen


Cimolino

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 21.05.2008 08:36 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
 21.05.2008 08:40 Mark7us 7G., Bockenheim
 22.05.2008 17:27 Chri7sti7an 7F., Fürth

0.013


FAQ: Airbag'sicherungen' - Pro und contra - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt