News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse


Unfallverhütungsvorschrift
Von den Trägern der gesetzlichen Unfallkasse erstelltes Regelwerk
Unfallverhütungsvorschrift
Von den Trägern der gesetzlichen Unfallkasse erstelltes Regelwerk
Unfallverhütungsvorschrift
Von den Trägern der gesetzlichen Unfallkasse erstelltes Regelwerk
RubrikRecht + Feuerwehr zurück
ThemaRechtliche Unterschiede zwischen Feuerwehren?4 Beiträge
AutorManf8red8 K.8, Papenburg / Niedersachsen516024
Datum23.10.2008 10:09      MSG-Nr: [ 516024 ]5309 x gelesen

Ich bin bei einer anerkannten Werkfeuerwehr mit hauptberuflicher Verstärkung beschäftigt.

- welche UVV gilt für unsere Werkfeuerwehr? UVV Feuerwehr oder die UVV der Berufsgenossenschaft
- gelten für uns die Grundsätze der DV7 beim Atemschutzeinsatz oder doch eher die Regeln der BG?
- brauchen wir uns nicht an das 2-m Funkkonzept beim Atemschutzeinsatz zu halten?

Wo kann man nachlesen nach welchen Vorschriften und Richtlinien wir zu handeln haben?



Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 23.10.2008 10:09 Manf7red7 K.7, Papenburg
 23.10.2008 11:23 Sasc7ha 7T., Limbach-Oberfrohna
 23.10.2008 11:24 Hara7ld 7H., Erfurt
 23.10.2008 12:22 Volk7er 7L., Erlangen

1.898


Rechtliche Unterschiede zwischen Feuerwehren? - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt