News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse


RubrikRecht + Feuerwehr zurück
ThemaSchadenersatzansprüche3 Beiträge
AutorMich8ael8 G.8, Kurort Berggießhübel / Sachsen529141
Datum20.12.2008 20:49      MSG-Nr: [ 529141 ]3492 x gelesen

Guten Abend,

mal aus dem Bauch heraus und ohne konkreten Grund mal nachgefragt:

Geschrieben von ---Bernhard Deimann---
Auch auf eine Festlegung einer gesetzlichen Hilfsfrist wurde bewußt verzichtet um z.B. Gemeinden vor möglichen Schadensersatzpflichten zu schützen.

Gibt es hierzu im Netz entsprechende Urteile zu konkreten Fällen in D und weitergehende Infos dazu,
wie es zu solchen Forderungen gekommen ist? Waren diese erfolgreich?

Ich weiss, es wird sich keiner freiwillig blosstellen, aber vielleicht hat trotzdem jemand was...

Michael



Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 14.12.2008 22:19 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü) BW Kabinett gibt Entwurf zur Änderung des Gesetzes zur Anhörung frei.
 20.12.2008 20:49 Mich7ael7 G.7, Kurort Berggießhübel
 21.12.2008 06:08 Jako7b T7., Bischheim
 21.12.2008 12:04 Mich7ael7 G.7, Kurort Berggießhübel

0.038


Schadenersatzansprüche - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt