News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse


RubrikABC-Gefahren zurück
ThemaErkundung im (unklaren) ABC Einsatz10 Beiträge
AutorMarc8o K8., Hohenlockstedt / Schleswig-Holstein589750
Datum30.10.2009 18:06      MSG-Nr: [ 589750 ]8022 x gelesen

Moin,

mal eine kurze Frage? Welchen Mindestschutz würdet ihr für einen ABC-Erkundungstrupp ansetzen, bzw. setzt ihr bei euch an?
Ich meine jetzt nicht bei der Erkundung eines Straßenunfalls mit Warntafel, sondern eher bei der Erkundung einer Geruchsbelästigung ohne besondere Hinweise ob es sich überhaupt um ein Gefahrgut handelt, geschweige denn welches?

Lage z.B.: Es stinkt aus einer Wohnung, die Polizei fordert die Feuerwehr nach. Die Beamten können den Geruch nicht zuordnen. Sie zeigen nach der Wahrnehmung aber keine Krankheitssymptome. Der Geruch wird aber als extrem unangenehm beschrieben.

Wie geht ihr vor und wie rüstet ihr den ABC-Erkundungstrupp dann aus?

Beste Grüße

Marco


http://feuerwehr-lockstedter-lager.de
http://lzg.kfv-steinburg.de/

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 30.10.2009 18:06 Marc7o K7., Hohenlockstedt
 30.10.2009 18:18 Andr7eas7 R.7, Stuttgart
 30.10.2009 20:03 Mark7us 7K., Bad Münstereifel
 30.10.2009 20:20 Sand7ro 7P., Teisnach
 30.10.2009 20:26 Denn7is 7E., Menden
 30.10.2009 22:03 Sand7ro 7P., Teisnach
 30.10.2009 22:42 Manu7el 7S., Westerwald
 31.10.2009 17:12 Marc7o K7., Hohenlockstedt
 01.11.2009 18:53 Marc7o K7., Hohenlockstedt
 31.10.2009 00:37 Tobi7as 7B., Anzing

0.014


Erkundung im (unklaren) ABC Einsatz - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt