News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

RubrikRecht + Feuerwehr zurück
ThemaWird ein Schaden an der PSA vom Verursacher (Versicherer) getragen?9 Beiträge
AutorJürg8en 8H., Herne / NW598220
Datum22.12.2009 12:41      MSG-Nr: [ 598220 ]5194 x gelesen

Kreisbrandmeister Bloching stellt sich derweil ein Problem. Die Feuerwehrmänner, die direkt mit dem Gefahrguttransporter zu tun hatten, konnten nicht verhindern, dass Lauge mit der Schutzkleidung in Berührung kam. Mit der Folge, dass die Fasern angegriffen wurden. „Da wird nicht sicher sein können, dass die Kleidung noch voll intakt ist, müssen wir 15 bis 20 neue Anzüge kaufen. Stückpreis: 500 Euro.


In diesem Bericht wurde ja erwähnt, dass nach den Löscharbeiten bis zu 20 "Anzüge" neu beschafft werden müssen.

Zahlt das die Versicherung des Einsatzverursachers?


Schönen Gruß ins Forum,

Jürgen

Ich habe eine Meinung, die kann man teilen. Muss man aber nicht!

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 22.12.2009 12:41 Jürg7en 7H., Herne
 22.12.2009 13:37 Rico7 H.7, Hirschberg
 22.12.2009 13:40 Jürg7en 7H., Herne
 22.12.2009 17:07 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
 22.12.2009 17:49 Andi7 E.7, Emden
 22.12.2009 18:52 Jürg7en 7H., Herne
 22.12.2009 19:51 Thor7ste7n S7., Eltingshausen
 22.12.2009 22:05 Lüde7r P7., Kelkheim
 23.12.2009 08:08 Alex7and7er 7G., Neunkirchen-Seelscheid

0.013


Wird ein Schaden an der PSA vom Verursacher (Versicherer) getragen? - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt