News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

RubrikABC-Gefahren zurück
ThemaStickstoff3 Beiträge
AutorAndr8é D8., Bad Honnef / Nordrhein-Westfalen602874
Datum12.01.2010 23:35      MSG-Nr: [ 602874 ]4213 x gelesen

Hallo zusammen,
wie siehts aus wenn das Sicherheitsventil/Überdruckventil von Stickstofftanks beim Abblasen einfriert!
Hab sehr oft gehört dass man dieses mit Wasser wieder austauen kann und somit die Sache wieder dicht bekommt!
Zitat ERICards:
"Kein Wasser auf Leckstellen oder Sicherheitseinrichtungen geben."

Was denn nun?

Wolken soll man niederschlagen aber das Wasser auffangen!
Wobei in Wasser gelöstes Stickstoff von der Kläranlage bewältigt werden kann! Stichwörter Nitrifiaktion und Denitrifikation.

Das ist ja dann sowieso das einzige was man ohne TuIS machen kann oder?

Gruß André


www.feuerwehr-bad-honnef.de

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 12.01.2010 23:35 Andr7é D7., Bad Honnef
 13.01.2010 00:29 Thor7ben7 G.7, Leese <-> OS
 13.01.2010 00:43 Mark7us 7H., Auerbach

0.021


Stickstoff - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt