News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

Technisches Hilfswerk
RubrikFeuerwehrverbände zurück
Thema28. Deutscher Feuerwehrtag2 Beiträge
AutorRalf8 H.8, Drebkau / Brandenburg628989
Datum11.06.2010 19:51      MSG-Nr: [ 628989 ]3929 x gelesen

Hallo Kameraden,

Neben der Messe findet ja auch noch der Deutsche Feuerwehrttag statt. Um das hier neben dem "neuen Stiefelkrieg" nicht ganz zu vergesse mache ich mal dieses Thema auf. Verleitet dazu hat mich die heutige Pressemittelung des DFV.

----------------------------------------------------------------------------
DFV-Pressemitteilung: Angela Merkel gegen Sparmaßnahmen bei Feuerwehr
----------------------------------------------------------------------------

Sehr geehrte Damen und Herren,

Leipzig – Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel hat heute auf dem 28. Deutschen
Feuerwehrtag in Leipzig ein klares Bekenntnis für das ehrenamtliche
Engagement und die Bedeutung des flächendeckenden Brandschutzes abgelegt.
Sie sprach sich dafür aus, diese Strukturen auch in der europäischen
Diskussion beizubehalten: „Der Schutz der Menschen muss nah am Menschen
geschehen. Dies ist erfolgreich, und dafür werde ich in Brüssel kämpfen“,
erteilte sie den EU-Bestrebungen zur Zentralisierung von Rettungskräften
eine klare Absage. Merkel erklärte, es müsse daran gearbeitet werden, in
anderen Ländern Präventionssysteme aufzubauen. Für die basisnahe Lösung
war auch DFV-Präsident Hans-Peter Kröger. Er stellte dabei die guten
Erfahrungen heraus: „Deutschland ist dafür ein Paradebeispiel.“
------------------------------------------------------------------------------------

Der letzte Satz liegt mir irgendwie quer. geht es hier wirklich um die "guten" Erfahrungen. Welche sind das eigentlich? Oder sollen hier liebgewordene Pöstchen geschütz werden.

"Der Schutz des Menschen muss nah am Menschen erfolgen" Aha deswegen ist der Rettungsdienst auf Kreisebene, die Pol. auf Landesebene und das THW auf Bundesebene organisiert.

Oder sind es die guten Erfahrungen, die wird damit machen das jeder kleine Fürst sein eigenes Fahrzeug fern jeder Norm kaufen kann?

Ich denke auch hier ist viel Stoff zum Diskutieren.

Gruß Ralf


www.ffw-drebkau.de

Das Gute an Feinden ist man weiß wo sie stehen, bei Freunden ist das anders. (Tom Clancy, Gnadenlos)

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 11.06.2010 19:51 Ralf7 H.7, Drebkau
 11.06.2010 21:52 Gerh7ard7 B.7, Pfungstadt

0.228


28. Deutscher Feuerwehrtag - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt