News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

1. Behältergerät
2. Berufsgenossenschaft
1. Behältergerät
2. Berufsgenossenschaft
RubrikUnfallverhütung zurück
ThemaRedundanzsicherung..... nur bei der Feuerwehr?6 Beiträge
AutorOliv8er 8R., Wettenberg / Hessen635623
Datum24.07.2010 09:36      MSG-Nr: [ 635623 ]6409 x gelesen

Hallo,

da ich mich in der letzten Zeit mit Absturzsicherung und Rettung nach Sturz in die persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA) beschäftigt habe, ist mir folgendes aufgefallen:

Im Rahmen von Feuerwehreinsätzen arbeiten wir immer mit 2 Sicherungsebenen, eben Redundant. z.B. Schleifkorbtrage am Rollgliss und hintersichert mit dem Gerätesatz Absturzsicherung.

Klar ist mir das wir dies aus "gutem" Grund tun. Versagen der ersten Ebene würde unweigerlich zum Absturz führen.
Jedoch ist mir aufgefallen, das gerade im Bereich der BG Vorschriften grundsätzlich ohne Redundanz gearbeitet wird. (Beispiel - Klick Seite 16, Bild 8)

Woher dieser Unterschied?
Sind wir zu "ängstlich"?

Ansonsten nehmen wir ja gern BG Vorschriften zu Rate falls es im primären Feuerwehrsektor nichts genaues zu finden ist........


Mit kameradschaftlichem Gruß
Olli
_________________________________________________

Alle Angaben stellen meine persönliche Meinung dar und sprechen nicht für meine Organisation/Einheit.

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 24.07.2010 09:36 Oliv7er 7R., Wettenberg
 24.07.2010 10:41 Matt7hia7s O7., Waldems
 24.07.2010 11:25 Oliv7er 7R., Wettenberg
 24.07.2010 12:01 Andr7eas7 H.7, Neckargemünd
 24.07.2010 12:20 Oliv7er 7R., Wettenberg
 24.07.2010 14:46 Andr7eas7 H.7, Neckargemünd

0.008


Redundanzsicherung..... nur bei der Feuerwehr? - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt