News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

Mehrzweckfahrzeug;
Mehrzweckfahrzeug (Bayern), ähnlich MTW
Mehrzweckfahrzeug mit Ladehilfe (RLP), Spezifiziert in TR 5 RLP, drei größen, ähnlich GW-L
Gerätewagen
RubrikFeuerwehr-Historik zurück
ThemaFunkrufnamen Bayern vor 19903 Beiträge
AutorOliv8er 8M., München / Bayern662843
Datum16.01.2011 23:44      MSG-Nr: [ 662843 ]3417 x gelesen

Lieber Feuerwehr-Historiker,

mir liegt eine Information zur Umstellung der Funkrufnamen bestimmter bayerischer Fahrzeuge wohl zum 1.1.1990 vor. Fahrzeugbezeichnung sowie alte Rufnamen (Leopold...) lauten:

FRN - - Bezeichnung
7/10/1 - - ELW/FüKw
90/21/1 - - MZF für Trinkwasseraufbereitung
4/90/1 - - Versorgungs-Lkw
4/95/1 - - Atem-/Strahlenschutzfahrzeug
4/96/1 - - Erkundungskraftwagen
4/97/1 - - GW Gefahrgut
4/97/2 - - Dekontaminations-Mehrzweckfahrzeug

Ich würde mich über die Beantwortung folgender Fragen zu den Funkrufnamen freuen:

Was bedeuten die Fachdienst-Kennzahlen 4, 7 und 90 bzw. 9?
Was bedeuten die Fahrzeug-Kennzahlen 21 und 97 (hier für GW-G und DMF verwendet)?



Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 16.01.2011 23:44 Oliv7er 7M., München
 17.01.2011 13:07 Fran7k S7., München
 17.01.2011 15:01 Oliv7er 7M., München

2.574


Funkrufnamen Bayern vor 1990 - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt