News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse


RubrikRecht + Feuerwehr zurück
ThemaPreisabsprachen / Erwartungen an den DFV13 Beiträge
AutorFran8z-G8eor8g B8., Lippetal / NRW666713
Datum12.02.2011 10:04      MSG-Nr: [ 666713 ]5517 x gelesen

Hallo,
nachdem die Schuld der beteiligten Firmen nun feststeht, ist es für viele Kommunen fast unmöglich evtl. Forderungen gegenüber den Herstellern einzuklagen.
Ist hier nicht der Deutsche Feuerwehrverband in der Pflicht, für seine Mitglieder, durch einen Musterprozess oder eine Sammelklage Geld von den Herstellern zu bekommen ?


Gruß,
F.- G.

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 12.02.2011 10:04 Fran7z -7 Ge7org7 B.7, Lippetal
 12.02.2011 10:08 Jan 7S., Wallenhorst
 12.02.2011 10:09 Klau7s S7., München
 12.02.2011 10:29 Jürg7en 7R., Kirchheim unter Teck
 12.02.2011 11:00 Jürg7en 7M., Weinstadt
 12.02.2011 11:07 Jürg7en 7R., Kirchheim unter Teck
 14.02.2011 00:28 Chri7sti7an 7F., Wernau
 12.02.2011 11:53 Fran7z -7 Ge7org7 B.7, Lippetal
 12.02.2011 11:58 Jürg7en 7R., Kirchheim unter Teck
 12.02.2011 14:30 Seba7sti7an 7K., Grafschaft
 12.02.2011 10:51 Jürg7en 7M., Weinstadt
 12.02.2011 11:01 Jako7b T7., Bischheim
 14.02.2011 06:44 Flor7ian7 B.7, Völklingen

4.234


Preisabsprachen / Erwartungen an den DFV - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt