News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

RubrikAtemschutz zurück
ThemaGebläsefilter (für Infektionstransporte)5 Beiträge
AutorUlri8ch 8C., Düsseldorf / NRW675193
Datum31.03.2011 22:04      MSG-Nr: [ 675193 ]2361 x gelesen

Hallo,

die Informationslage erscheint extrem kontrovers...

Das was man einerseits empfohlen bekommt, wird andererseits für Mist erklärt...

Wer hat Erfahrungen mit dem längeren (stundenlangen!) Einsatz von Gebläsefiltern (an (Infektions-)Schutzanzügen), auch IN Fahrzeugen.

Dabei ist wichtig:
- Sitzen muss möglich sein (Transportbegleitung)
- Anschnallen muss möglcih sein (damit muss man sich auch anlehnen können dürfen)
- Filterwechsel am Anzug sollte möglich sein
- möglichst einfache Bedienung
- Akkutausch im Betrieb sollte möglich sein
- Reserveakkus sollten im Fahrzeug geladen werden können
...


-----

mit privaten und kommunikativen Grüßen


Cimolino

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 31.03.2011 22:04 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
 01.04.2011 10:11 Chri7sti7an 7S., Wasserburg/Bodensee
 01.04.2011 10:12 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
 01.04.2011 10:31 Ulri7ch 7K., Wuppertal
 01.04.2011 11:27 Hube7rt 7K., Erkelenz

1.080


Gebläsefilter (für Infektionstransporte) - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt