News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben
RubrikUnfallverhütung zurück
Thema'BOS-Junkie'?, war: Ordnungsgemäße Einsatzkleidung im Einsatz15 Beiträge
AutorAlex8and8er 8P., Bonn / NRW676672
Datum10.04.2011 22:30      MSG-Nr: [ 676672 ]7194 x gelesen

Geschrieben von Matthias Ottdas wiederum, dass wir alle in der Feuerwehr oder sonstwo sind nur "anderen zu helfen" glauben wir gerne von uns selbst. Ich glaube es wiederum nicht, denn diese Annahme ist sehr verkürzt und verträgt sich mit keiner gängigen Motivationstheorie. Ich glaube viel eher, ein bisschen "BOS-Junkie" steckt in jedem. Aber wenn ihr wollt könnt ihr mir den Begriff "BOS-Junkie" gerne nochmal außeinanderlegen und eure Motivation für den Eintritt in die Feuerwehr und vielleicht auch für das schreiben in einem öffentlichen Forum zu diesem Thema erklären - wenn gewünscht auch PM. Das Thema interessiert mich nämlich wirklich ;)

Willst Du DAS Fass wirklich aufmachen ?

Aber wegen mir:
Ich bin 1988 in die Feuerwehr eingetreten, weil mich Technik, Kameradschaft und Einsatz einfach fasziniert haben. Die Uniform habe ich immer gerne getragen, weil sie Zugehörigkeit zu einer durchaus ehrenwerten Organisation signalisiert. Und natürlich war ich zumindest in den ersten Jahren einer gewissen "Action" durchaus nicht abgeneigt. Und war beileibe bisweilen auch schon mal übermotiviert. Das hat sich aber gelegt, und mit den Jahren, auch mit Übernahme weiterer Verantwortung, stellte sich das nötige Augenmaß ein, um das Ganze professioneller abzuarbeiten, und nicht nur der Faszination von Blaulicht und Einsatz zu erliegen.

Was ich damit sagen will:
Den Jungen Leuten sollte man die "Blaulichtgeilheit" bis zu einem gewissen Maße nachsehen. Es kommt vielmehr auf die Führungskräfte an, sie notfalls wieder "einzufangen" und deren Ungestüm in vernünftige Bahnen zu lenken.

Und was ist nun ein BOS-Junkie ?
Wer natürlich irgendeiner BOS beitritt, damit er auch mal "Feuerwehrfunk spielen" darf, sich in Uniform "wichtig" fühlt, und endlich auch mal mit Blaulicht Rekorde einstellen will; gleichsam nicht erkennen kann oder will, dass es letztlich doch um eine Aufgabe mit extrem hoher Verantwortung handelt, ist für mich ein "BOS-Junkie". Und da ist die Führung gefragt. Spielkinder gehören da nicht hin.


Jeck, loss Jeck elans...

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 07.04.2011 09:39 Matt7hia7s O7., Waldems Ordnungsgemäße Einsatzkleidung im Einsatz
 10.04.2011 22:30 Alex7and7er 7P., Bonn
 10.04.2011 22:35 Jürg7en 7M., Weinstadt
 11.04.2011 00:26 Adol7f H7., Rosenheim
 11.04.2011 06:45 Seba7sti7an 7K., Grafschaft
 11.04.2011 07:12 Flor7ian7 B.7, Völklingen
 12.04.2011 13:15 Alex7and7er 7P., Bonn
 12.04.2011 15:17 Matt7hia7s O7., Waldems
 12.04.2011 16:25 Hara7ld 7D., Edenstetten
 12.04.2011 16:26 Gerh7ard7 P.7, Stuttgart
 12.04.2011 16:48 Adol7f H7., Rosenheim
 12.04.2011 17:19 Pete7r L7., Frankenberg
 12.04.2011 17:33 Adol7f H7., Rosenheim
 12.04.2011 20:06 Alex7and7er 7H., Weissach
 12.04.2011 22:14 Linu7s D7., Thierstein
 12.04.2011 15:03 Tobi7as 7W., Pentling

0.016


'BOS-Junkie'?, war: Ordnungsgemäße Einsatzkleidung im Einsatz - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt