News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse


Atemschutzgeräteträger
1. Europäische Norm
2. Englisch
Atemschutzgeräteträger
Feuerwehr-Unfallkasse
Innenminister
Landesfeuerwehrschule
RubrikÜbung zurück
ThemaVerantwortung/ Schorndorf/ Untergrombach/ gemeinsamer Hinweis31 Beiträge
AutorSven8 K.8, Hamburg / Hamburg681770
Datum20.05.2011 13:11      MSG-Nr: [ 681770 ]14437 x gelesen
Infos:
  • 23.05.11 PSA Broschüre Baden-Württemberg aus dem Oktober 2009

  • Moin, moin,

    fassen wir mal zusammen:

    Es ist seit Jahren bekannt, dass einlagige Hosen im Innenangriff nicht geeignet sind, um ausreichend gegen Hitze und vor Verbrennungen zu schützen. Der reale Beweis wurde beim Unfall in Karlsruhe Untergrombach schmerzhaft erbracht. Das Wärmefenster (Hitzeschutzlücke) macht aus mehreren Gründen keinen Sinn:

    - Die Hitze ist im Brandraum unter der Decke, ergo spüre ich sie an den Beinen zu spät.
    - Dank moderner Bauweise bewegt sich der AGT nicht nur auf das Feuer zu. Vielmehr wird er durch schnelle Brandausbreitungen gefährdet. Entsprechend braucht er Schutzreserven, die nur Schutzkleidung gemäß EN 469 bietet.
    - Der Mensch schwitzt insbesondere am Oberkörper. Ergo trägt dünnere Schutzkleidung an den Beinen nicht zur Entlastung des AGT bei.

    Fazit: Die Wärmefenster-Theorie geht an der Realität vorbei und das ist seit Jahren bekannt.

    Jahrelang sind die zuständigen Stellen nicht ihrer Fürsorgepflicht gegenüber den Feuerwehrmitgliedern nachgekommen und selbst im Jahr 2011 hat das noch traurige Konsequenzen. Als Führungskraft muss ich mich darauf verlassen können, dass ich meine Einsatzkräfte nicht gefährde, wenn ich mich an die Vorgaben der Unfallkassen halte.

    Jeder Verantwortliche, egal ob bei einer FUK, im IM, einer LFS, oder als verantwortlicher Kommandant vor Ort, muss sich einfach bewusst sein, dass sein Handeln oder Unterlassen Konsequenzen haben wird.

    Die Konsequenz hier: 19-jähriger Feuerwehrkamerad im Rettungshubschrauber mit schweren Verbrennungen. 9 Jahre nach Bruchsal Untergrombach, 8 Jahre nach diesem unsäglichen gemeinsamen Hinweis.


    Beste Grüße Sven

    Hamburgs Freiwillige Feuerwehr im Netz www.feuerwehr-hamburg.de

    Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

     antworten>>
    flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
    Beitrag weiterempfehlen

     18.05.2011 13:47 Chri7sti7an 7R., Schwaikheim Feuerwehrmann bei Übung in Brandsimulationsanlage schwer verletzt
     20.05.2011 13:11 Sven7 K.7, Hamburg
     20.05.2011 13:29 Jan 7S., Wallenhorst
     20.05.2011 14:08 Sven7 K.7, Hamburg
     20.05.2011 14:29 Seba7sti7an 7K., Grafschaft
     20.05.2011 15:35 Stef7fen7 H7., Bad Vilbel
     20.05.2011 14:43 Pete7r L7., St. Wendel
     20.05.2011 15:19 Linu7s D7., Thierstein
     20.05.2011 15:25 Klau7s S7., München
     20.05.2011 18:00 Adol7f H7., Rosenheim
     21.05.2011 09:08 Hara7ld 7D., Edenstetten
     21.05.2011 09:22 Anto7n K7., Mühlhausen
     21.05.2011 11:45 Stef7fen7 H7., Bad Vilbel
     21.05.2011 11:00 Chri7sti7an 7S., Wasserburg/Bodensee
     21.05.2011 11:40 Mark7us 7R., Höhenrain
     21.05.2011 12:49 Chri7sti7an 7S., Wasserburg/Bodensee
     21.05.2011 11:36 Mark7us 7R., Höhenrain
     21.05.2011 11:50 Hara7ld 7D., Edenstetten
     21.05.2011 12:28 Mark7us 7R., Höhenrain
     21.05.2011 18:49 Hara7ld 7D., Edenstetten
     23.05.2011 12:36 Mark7us 7W., Schwäbisch Gmünd
     23.05.2011 13:34 Cars7ten7 L.7, Niederwörresbach
     20.05.2011 14:32 Lars7 T.7, Oerel
     20.05.2011 17:08 Davi7d J7., Kaiserstuhl
     20.05.2011 17:24 Mich7ael7 K.7, Neuhausen a.d.F.
     20.05.2011 17:49 Linu7s D7., Thierstein
     21.05.2011 19:20 Sven7 K.7, Hamburg
     20.05.2011 17:50 Lars7 T.7, Oerel
     20.05.2011 18:42 Alex7and7er 7H., Weissach
     20.05.2011 18:51 Adol7f H7., Rosenheim
     20.05.2011 21:38 Chri7sti7an 7R., Hilchenbach
     23.05.2011 12:15 Ulri7ch 7C., Düsseldorf

    0.024


    Verantwortung/ Schorndorf/ Untergrombach/ gemeinsamer Hinweis - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt