News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse


RubrikRecht + Feuerwehr zurück
ThemaMal ne andere Ausnahme von der Fahrerlaubnis-Verordnung29 Beiträge
AutorSeba8sti8an 8K., Grafschaft / RLP709045
Datum05.01.2012 16:00      MSG-Nr: [ 709045 ]10855 x gelesen

Ätsch, andere dürfen auch schwerer fahren:
Zweite Verordnung über Ausnahmen von den Vorschriften der Fahrerlaubnis-Verordnung (2. FeVAusnV):
Abweichend von § 6 Absatz 1 der Fahrerlaubnis-Verordnung dürfen die (...) beschussgeschützten Fahrzeuge mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3.500 kg bis einschließlich 4.100 kg mit einer Fahrerlaubnis der Klasse B geführt werden, sofern sie als Fahrzeuge für den Personenschutz vom Bundeskriminalamt nach § 5 Absatz 1 des Bundeskriminalamtgesetzes vom 7. Juli 1997 (BGBl. I S. 1650), das zuletzt durch Artikel 2 des Gesetzes vom 6. Juni 2009 (BGBl. I S. 1226) geändert worden ist, oder den Polizeien der Länder eingesetzt werden und die in der Anlage aufgeführten Anforderungen erfüllt sind.
Die in der Anlage aufgeführten Anforderungen sehen dann u.a. so aus:
  • Der Kraftfahrzeugführer muss eine vom Bundeskriminalamt oder von den Polizeien der Länder durchgeführte zusätzliche Fahrausbildung nachgewiesen haben. - Ok, das kennen wir so ähnlich noch irgendwo her...

  • Die Ausbildung umfasst mindestens drei Tage mit jeweils acht Stunden Unterricht. - Wie, so lange? Das können wir aber schneller!

  • Nach erfolgreichem Abschluss der zusätzlichen Fahrausbildung hat der Fahrer einmal im Jahr an einem Wiederholungs- und Vertiefungskurs teilzunehmen. - auch nicht schlecht...

So gehts also aus, wenn kein Ehrenamt danach schreit... ;-)


Meine Meinung. Wäre langweilig, wenn die jeder hätte.
...Ich twitter nicht, ich bin nicht bei Facebook...Ich finde das alles total schrottig und verfluche den Tag, an dem dieser ganze Dreck kam. Es lenkt vom Wesentlichen und vom sozialen Miteinander ab... (Anke Engelke)

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 05.01.2012 16:00 Seba7sti7an 7K., Grafschaft
 05.01.2012 16:05 Pete7r M7., Wien
 05.01.2012 17:51 Denn7is 7E., Menden
 05.01.2012 19:46 Olaf7 S.7, Hirschberg
 05.01.2012 21:13 Hara7ld 7S., Köln
 05.01.2012 21:18 Seba7sti7an 7K., Grafschaft
 05.01.2012 20:32 Henn7ing7 K.7, Dortmund
 07.01.2012 14:59 Denn7is 7E., Menden
 05.01.2012 21:20 Henn7ing7 K.7, Dortmund
 06.01.2012 09:45 Sven7 K.7, Vogtland
 06.01.2012 10:02 Seba7sti7an 7K., Grafschaft
 06.01.2012 10:24 Uwe 7S., Bürstadt
 06.01.2012 11:02 Sven7 K.7, Vogtland
 06.01.2012 11:40 Uwe 7S., Bürstadt
 06.01.2012 14:07 Lüde7r P7., Kelkheim
 06.01.2012 14:35 René7 H.7, Flensburg
 06.01.2012 18:12 Lüde7r P7., Kelkheim
 06.01.2012 18:49 Lars7 T.7, Oerel
 06.01.2012 20:05 Lüde7r P7., Kelkheim
 06.01.2012 22:21 Anto7n K7., Mühlhausen
 07.01.2012 00:09 Lüde7r P7., Kelkheim
 07.01.2012 19:57 Thom7as 7K., Hermeskeil
 07.01.2012 20:46 Andr7eas7 B.7, Düsseldorf
 08.01.2012 12:08 Eike7 M.7, Hamburg
 08.01.2012 12:21 Marc7 D.7, Bad Hersfeld
 09.01.2012 08:41 Eike7 M.7, Hamburg
 06.01.2012 20:54 Chri7sti7@n 7P., ein Badner in Troisdorf
 06.01.2012 19:32 Henn7ing7 K.7, Dortmund
 06.01.2012 09:52 Thom7as 7K., Hermeskeil

2.590


Mal ne andere Ausnahme von der Fahrerlaubnis-Verordnung - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt