News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

RubrikAtemschutz zurück
ThemaZeitbedarf für G 26.3-Untersuchung14 Beiträge
AutorThom8as 8B., Korntal-Münchingen / Baden-Württemberg713784
Datum10.02.2012 11:30      MSG-Nr: [ 713784 ]6977 x gelesen

Hallo zusammen,

ich wollte mich 'mal erkundigen, wie lange bei euch so durchschnittlich eine G 26.3-Untersuchung dauert.
Ich habe hier in der Gegend von einem Zeitaufwand von zwei Stunden gehört, was mir doch etwas lang scheint. Zumal ich auch Berichte kenne, die die Untersuchung auch in einer Stunde über die Bühne bekommen haben.

Vielen Dank für eure Erfahrungen im Voraus.

Thomas



Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 10.02.2012 11:30 Thom7as 7B., Korntal-Münchingen
 10.02.2012 11:36 Adol7f H7., Rosenheim
 10.02.2012 11:52 Hauc7k D7., Gemmingen
 10.02.2012 11:55 Mich7ael7 K.7, Neuhausen a.d.F.
 10.02.2012 12:12 Adol7f H7., Rosenheim
 10.02.2012 12:22 Thom7as 7K., Hermeskeil
 10.02.2012 12:35 Jürg7en 7M., Weinstadt
 10.02.2012 12:44 Thom7as 7K., Hermeskeil
 10.02.2012 12:23 Mark7us 7B., Steinebach
 10.02.2012 13:01 Adol7f H7., Rosenheim
 10.02.2012 13:16 Mark7us 7B., Steinebach
 10.02.2012 13:21 Adol7f H7., Rosenheim
 10.02.2012 13:19 Knut7 V.7, Bad Fallingbostel
 10.02.2012 12:32 Volk7er 7E., Eydelstedt

0.007


Zeitbedarf für G 26.3-Untersuchung - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt