News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

RubrikAtemschutz zurück
ThemaDräger Regis 300 Batterieprobleme6 Beiträge
AutorTimo8 S.8, Busdorf / SH715597
Datum25.02.2012 19:40      MSG-Nr: [ 715597 ]3966 x gelesen

Hallo Zusammen,

bevor ich mich an den Hersteller/Händler wende wollte ich mal horchen ob noch jemand Probleme und ggf. sogar eine Lösung hat.
Wir stellen bei einer unserer Regis 300 gerade fest, dass diese den 9V Block relativ schnell entleert. Neue Batterie eingesetzt und nach ein paar Tagen ist die Batterie komplett leer. --> Nein, die Tafel ist zumindest optisch ausgeschaltet und läuft nicht mehr ;-) Eine Messung der Batterie bestätigt es, sie ist leer.

Hat jemand ähnliche Beobachtungen machen können? Wo ist die Ursache zu suchen und gibt es eine Lösung, neben einem Neukauf. Danke für Eure Rückmeldungen.


Gruß Timo

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 25.02.2012 19:40 Timo7 S.7, Busdorf
 25.02.2012 23:05 Henn7ing7 R.7, Flensburg
 26.02.2012 09:34 Dani7el 7M., Jockgrim
 26.02.2012 10:33 Timo7 S.7, Busdorf
 26.02.2012 11:17 Dani7el 7M., Jockgrim
 26.02.2012 13:21 Sasc7ha 7H., Zusmarshausen

0.008


Dräger Regis 300 Batterieprobleme - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt