News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

RubrikTechn. Hilfeleistung zurück
ThemaWie schaffe ich einen beweglichen Unterbau?21 Beiträge
AutorHara8ld 8L., Gunzenhausen / Bayern717009
Datum05.03.2012 17:55      MSG-Nr: [ 717009 ]9281 x gelesen

Zur Lösung der Klemmung eines Verletzten bei seitlichem Aufprall kann man einen beweglichen Unterbau vorsehen um den Reibwiderstand zur Deformation des Aufpralls zu reduzieren.
So weit so gut - nur wie sieht die praktische Umsetzung aus?
Sorge ich dafür, das sich der Untergrund bewegt (evtl durch aufweichen) oder wenn nicht möglich das Auto leichter?

Rollenlager unter's Auto? Schaufeln, oder Schneeschippen aus Metall? ÖL? Schwerschaum? Plastikfolien? Wasser? Sicher ist alles möglich, was Reibung reduziert, aber was ist praktikabel, was ist sinnvoll?

Wie kann die einsatznahe Umsetzung auf Untergrund Straße (Auto gegen Hauswand) und Wiese (Auto gegen Baum) aussehen. Wie packt Ihr diese Problemmatik an, oder vertraut Ihr einfach auf die Kraft des Rettungszylinders? ;-)
Welche Erfahrungen habt Ihr, welche Mittel nutzt Ihr? Nutzt Ihr den beweglichen Unterbau überhaupt?

Fragen über Fragen und Freude auf Antworten.

....auch über weiterführende Literaturtipps bedanke ich mich im Voraus.

... und ja: ich habe die Suchfunktion genutzt, aber nichts gefunden.



Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 05.03.2012 17:55 Hara7ld 7L., Gunzenhausen
 05.03.2012 20:34 Mich7ael7 B.7, Freigericht
 05.03.2012 20:54 Domi7nik7 D7., Bad Soden
 05.03.2012 23:22 Hara7ld 7L., Gunzenhausen
 05.03.2012 23:30 Manu7el 7S., Dortmund
 06.03.2012 09:00 Hara7ld 7L., Gunzenhausen
 06.03.2012 09:33 Olf 7R., Hilbersdorf
 07.03.2012 07:37 Chri7sti7an 7F., Wernau
 08.03.2012 11:20 Manu7el 7S., Dortmund
 07.03.2012 16:16 Patr7ick7 A.7, Steyr
 06.03.2012 12:25 Jan 7S., Wallenhorst
 06.03.2012 17:39 Ralf7 R.7, Kirchen
 06.03.2012 18:02 Jan 7S., Wallenhorst
 06.03.2012 18:09 Ralf7 R.7, Kirchen
 07.03.2012 22:59 Hara7ld 7L., Gunzenhausen
 08.03.2012 10:45 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
 05.03.2012 21:45 Jose7f M7., Dillingen / Saar
 06.03.2012 18:09 Jan 7S., Wallenhorst
 05.03.2012 23:33 Chri7sti7an 7T., Recklinghausen/ Fw. Herten
 06.03.2012 00:01 Henn7ing7 K.7, Dortmund
 08.03.2012 01:03 Schi7eßl7bau7er 7M., Vilseck

0.413


Wie schaffe ich einen beweglichen Unterbau? - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt