News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

RubrikUnfallverhütung zurück
ThemaArbeitsmedizinische Vorsorge bei Tätigkeiten mit Infektionsgefährdung3 Beiträge
AutorDani8el 8S. 8P., Westhofen /Rheinland-Pfalz / Rheinland-Pfalz730412
Datum12.07.2012 12:15      MSG-Nr: [ 730412 ]1962 x gelesen
Infos:
  • 12.07.12 ArbMedVV - u.a. Anhang Teil 2

  • Hallo,

    meine Verwaltung hat gerade gefragt ob dies auch für uns gilt:

    Arbeitsmedizinische Vorsorge bei Tätigkeiten mit Infektionsgefährdung (G42).

    Wir betreiben eine First-Responder Einheit, zählt das Personal zu den Involvierten Personenkreis. Falls ja, könnte ich ja kleinlich sein und reguläres Fw-Personal auch dazuzählen.

    Wie macht Ihr das?

    DSP

    Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

     antworten>>
    flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
    Beitrag weiterempfehlen

     12.07.2012 12:15 Dani7el 7S. 7P., Westhofen /Rheinland-Pfalz
     12.07.2012 12:59 Matt7hia7s O7., Waldems
     12.07.2012 13:10 Joha7nne7s J7., Weidhausen

    0.866


    Arbeitsmedizinische Vorsorge bei Tätigkeiten mit Infektionsgefährdung - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt