News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse


RubrikRecht + Feuerwehr zurück
Themada fällt mir die Kinnlade runter: DNA-Probe nach Urin-Attacke :-()6 Beiträge
AutorJürg8en 8M., Weinstadt / Baden-Württemberg737228
Datum03.09.2012 17:47      MSG-Nr: [ 737228 ]4301 x gelesen

hallo,

Kreis-Mitarbeiter sollen nach Urin-Attacke DNA-Probe abgeben

Die Soester Kreisverwaltung hat 40 Mitarbeitern der Rettungswache Soest eine Speichelprobe entnehmen lassen. Ein Unbekannter hatte zuvor einem Angestellten in dessen Stiefel und Bettzeug uriniert. Die Gewerkschaft Verdi kritisiert das Vorgehen der Behörde als unverhältnismäßig.

Die Kreisverwaltung Soest hat 40 ihrer Mitarbeiter zu einem freiwilligen DNA-Test gebeten. Bei den Betroffenen handelt es sich um Mitarbeiter der Rettungswache Soest. Dies geht aus einem internen Schreiben der Kreisverwaltung hervor, das der WAZ Mediengruppe vorliegt. Offenbar wollte die Kreisverwaltung damit, einen Vorfall aufklären, der sich zuvor innerhalb des Teams ereignet hatte. Ein Unbekannter hatte einem Team-Mitglied in dessen Stiefel und Bettzeug uriniert. [...]

vollständiger Artikel auf p.gifwww.derwesten.de

Das mit dem Urin ist ja schon ein starkes Stück. Aber die DNA-Probe haut meiner Ansicht nach dem Fass den Boden raus ...

MkG Jürgen Mayer

Neu: Jürgens WebBlog auf www.FEUERWEHR.de

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 Thread gesperrt - Antwort nicht möglich>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 03.09.2012 17:47 Jürg7en 7M., Weinstadt
 03.09.2012 17:53 Chri7sti7an 7F., Wernau  
 03.09.2012 17:54 Jürg7en 7M., Weinstadt
 03.09.2012 18:06 Fran7k E7., Viskafors
 03.09.2012 18:18 Jürg7en 7M., Weinstadt
 03.09.2012 19:06 Sven7 H.7, Ibbenbüren

0.014


da fällt mir die Kinnlade runter: DNA-Probe nach Urin-Attacke :-() - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt