News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

1. Freiwillige Feuerwehr
2. Feuerwehrfrau
1. Freiwillige Feuerwehr
2. Feuerwehrfrau
1. Feuerwehrangehöriger (geschlechtsneutral)
2. Facharzt
3. Fachausbilder (JUH)
4. Feuerwehranwärter (Bayern)
RubrikÖffentlichkeitsarbeit zurück
Thema...und man wird doch benachteiligt!   13 Beiträge
AutorLars8 T.8, Oerel / Niedersachsen738260
Datum12.09.2012 21:06      MSG-Nr: [ 738260 ]6536 x gelesen

N´abend zusammen,

wie in den meisten entsprechenden Gesetzen, steht auch im Niedersächsischen Brandschutzgesetz (NBrandSchG), daß den Mitgliedern durch ihre Tätigkeit keine Nachteile in ihrem Arbeits- oder Dienstverhältnis erwachsen dürfen. So weit, so gut. Wenn man will, könnte man das durchaus auch auf andere Bereiche ausdehnen.

Der Radiosender BremenVier veranstaltet in seiner MorgenShow derzeit das Gewinnspiel Eine Nacht mit BremenVier.... Der Sender gibt bei diesem Gewinnspiel eine Kategorie vor und die Teilnehmer müssen erraten, welche Begriffe der Sender dieser Kategorie zugeordnet hat. Errät man mind. vier übereinstimmende Begriffe, hat man "eine Nacht mit BremenVier..." gewonnen. Bisher wurde "eine Nacht mit BremenVier..."
- im Weser-Stadion
- im Kaufhaus
- als Astronaut oder
- unter Wölfen
verlost.

Soweit ich das heute Morgen im Auto richtig mitbekommen habe, hat heute Morgen hat ein Mitglied einer niedersächsischen FF teilgenommen und wurde sogar live ins Studio geschaltet, mußte dann aber abbrechen, weil seine FF zu einem Einsatz alarmiert wurde. Die Moderatoren haben dann natürlich ihr Bedauern ausgdrückt und das ehrenamtliche Engagement des nun verhinderten Teilnehmers in den höchsten Tönen gelobt.

Doch das Gewinnspiel war für ihn "natürlich" erledigt. :-(

Somit hat sich auch hier wieder gezeigt, daß das mit Stärkung des Ehrenamtes und der Honorierung der ehrenamtlichen Tätigkeiten auch bei einem öffentlich-rechtlichen Radiosender leere Phrasen sind.

Es wäre ja durchaus eine nette Geeste gewesen, wenn man dem FA (SB) trotzdem und gerade weil er sich ehrenamtlich in der Feuerwehrwehr engagiert "eine Nacht mit BremenVier" geschenkt hätte. Idealerweise sogar "eine Nacht mit BremenVier bei der (Berufs-)Feuerwehr".

Doch da haben selbst die professionellen Marketingstrategen des Radiosenders eine fette Chance für positive Presse und der Wertschätzung des Ehrenamtes (und in diesem Fall speziell der Feuerwehr) verpasst....

Gruß
Lars

"Nutze Deine Fähigkeiten, beschränke Dich nicht auf Zuständigkeiten. "
J. Dalhoff

****************************************************************************
Natürlich gebe ich hier nur meine eigene, persönliche Meinung wieder.
Wer meint, meine Worte irgendwo drucken oder zitieren zu müssen, möge mich vorher fragen.

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

Geändert von Lars T. [12.09.12 21:07] Grund: = nur für angemeldete User sichtbar =

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 12.09.2012 21:06 Lars7 T.7, Oerel  
 12.09.2012 21:19 Thom7as 7M., Menden/ Sauerland
 12.09.2012 21:52 Ulri7ch 7W., Bad Hersfeld
 12.09.2012 22:26 Lars7 T.7, Oerel
 12.09.2012 22:31 Henn7ing7 K.7, Dortmund
 12.09.2012 22:53 Anto7n K7., Mühlhausen
 12.09.2012 22:54 Lars7 T.7, Oerel
 12.09.2012 22:34 Ulri7ch 7W., Bad Hersfeld
 12.09.2012 22:48 Thom7as 7M., Menden/ Sauerland
 12.09.2012 22:53 Lars7 T.7, Oerel
 13.09.2012 11:31 Mark7us 7K., Emmelsbüll-Horsbüll
 13.09.2012 11:40 Anto7n K7., Mühlhausen
 12.09.2012 23:27 Rein7hol7d B7., Kirchenpingarten

0.614


...und man wird doch benachteiligt! - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt