News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

Bayerisches Rotes Kreuz
Bayerisches Rotes Kreuz
RubrikFirst Responder zurück
ThemaEnde First Responder Roßtal?31 Beiträge
AutorJürg8en 8M., Weinstadt / Baden-Württemberg741582
Datum12.10.2012 08:48      MSG-Nr: [ 741582 ]16622 x gelesen
Infos:
  • 12.10.12 Ende First Responder Roßtal? Informationen für die Roßtaler Bevölkerung
  • 12.10.12 "Traueranzeige" First Responder Roßtal

  • hallo,

    eine unschöne Entwicklung - oder?

    Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

    der First Responder Roßtal ist seit über 7 Jahren eine nicht mehr wegzudenkende Organisation in Roßtal. Wir sind eine hoch motivierte Mannschaft von Feuerwehr und BRK, die Menschen in Notfallsituationen helfen. Leider lässt man uns dies nicht mehr in jedem Fall!

    Bisher wurden wir von der Leitstelle Nürnberg zu jedem Notfall- und Notarzteinsatz alarmiert. Seit dem Frühjahr diesen Jahres wurde vom Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung (ZRFN) versucht, eine Vereinheitlichung der Alarmierung für derartige Ersthelfergruppen umzusetzen. Im ersten Moment erscheint eine solche Vereinheitlichung auch sinnvoll.

    Die neue Alarmierungspraxis sieht u.a. vor, Ersthelfergruppen nur noch bei Notarzteinsätzen zu alarmieren. Bei Notfalleinsätzen werden wir nur noch alarmiert, wenn im Umkreis von 8 km kein geeignetes Rettungsmittel zur Verfügung steht. Ausgehend von der nächstgelegenen Rettungswache in Zirndorf werden wir nur noch zu Notfalleinsätzen in Clarsbach, Raitersaich, Buchschwabach und Defersdorf gerufen. Zu Notfallpatienten im Kernort Roßtal sowie in allen anderen Ortsteilen wird der First Responder Roßtal nicht mehr alarmiert.

    Seit April 2012 haben wir in unzähligen Schreiben und Sitzungen mit Politikern und Führungspersönlichkeiten versucht, gegen diese Umsetzung der neuen Richtlinie vorzugehen. Immer wieder wurde uns versichert, es werde alles getan, eine praxisnahe Lösung für die Betroffenen im Markt Roßtal zu finden.

    Bei einem erneuten Treffen am 09.10.2012 wurde den 14 Ersthelfergruppen im Bereich der Leitstelle Nürnberg unmissverständlich erklärt, dass diese kein Mitspracherecht bei der Alarmierungsplanung haben. Bei den meisten Ersthelfergruppen rief die Art und Weise, wie man mit uns und damit den Patienten umgeht, pures Entsetzen hervor.

    Für uns ist es nicht nachvollziehbar, dass eine Gruppe von Ehrenamtlichen, die 7 Jahre lang in über 94.000 Bereitschaftsstunden bei ihren Einsätzen 2882 Patienten zur Seite stand, nun durch eine Vereinheitlichung ausgebremst wird.

    Stellen Sie sich vor, Sie haben Bereitschaftsdienst und erleben, wie mehrmals am Tag der Rettungswagen zu einem Notfalleinsatz an Ihnen vorbeifährt ohne dass Sie helfen dürfen! Helfen zu können, aber wegen einer unsinnigen Vereinheitlichung nicht zu dürfen, bedeutet einen immensen Motivationsverlust.

    Um ein Zeichen zu setzen, haben wir uns deshalb entschlossen, den aktiven Dienst ab dem 09.10.2012 vorerst einzustellen. Diese Entscheidung war für uns Aktive First Responder alles Andere als leicht. Bitte verstehen Sie unsere Reaktion, mit der wir eine zeitnahe und akzeptable Änderung dieser Neuregelung bewirken wollen.

    Die Aktiven der First-Responder-Gruppe Roßtal


    dazu noch:

    Dies ist eine Vorabinformation für die Roßtaler Bürger. Weitere ausführlichere Berichte wird es bald in der Presse geben.

    Die Frankenschau im Fernsehprogramm des bayerischen Rundfunks berichtet am 21. Oktober


    Quelle: Freiwillige Feuerwehrl & BRK Bereitschaft Roßtal

    MkG Jürgen Mayer

    Neu: Jürgens WebBlog auf www.FEUERWEHR.de

    Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

     antworten>>
    flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
    Beitrag weiterempfehlen

     12.10.2012 08:48 Jürg7en 7M., Weinstadt
     12.10.2012 09:26 Seba7sti7an 7B., Waiblingen
     12.10.2012 12:14 Neum7ann7 T.7, Bayreuth
     12.10.2012 13:13 Seba7sti7an 7B., Waiblingen
     12.10.2012 14:00 Raus7che7r J7., Bad Feilnbach
     12.10.2012 14:27 Seba7sti7an 7B., Waiblingen
     12.10.2012 14:53 Thom7as 7T., Mengen
     12.10.2012 23:33 Fran7k E7., Viskafors
     12.10.2012 14:44 Jens7 B.7, Schwielowsee
     12.10.2012 15:51 Stef7fen7 B.7, Bad Urach
     12.10.2012 16:01 Seba7sti7an 7B., Waiblingen
     12.10.2012 17:13 Hans7 M.7, Fürth
     12.10.2012 13:35 Mari7o G7., FF Kleinmachnow - BF Berlin
     12.10.2012 14:47 Neum7ann7 T.7, Bayreuth
     12.10.2012 23:14 Fran7k E7., Viskafors
     14.10.2012 16:49 Mari7o G7., FF Kleinmachnow - BF Berlin
     12.10.2012 15:22 Flor7ian7 B.7, Drensteinfurt
     12.10.2012 12:15 Stef7fen7 B.7, Bad Urach
     12.10.2012 12:19 Marc7 D.7, Bad Hersfeld
     12.10.2012 12:23 Seba7sti7an 7K., Grafschaft
     12.10.2012 12:26 Klau7s S7., München  
     12.10.2012 13:22 Anto7n K7., Mühlhausen
     12.10.2012 14:06 Mart7in 7D., Dinslaken
     12.10.2012 23:22 Thom7as 7K., Hermeskeil
     12.10.2012 12:32 Adol7f H7., Rosenheim
     12.10.2012 14:57 Holg7er 7S., Kirchentellinsfurt  
     12.10.2012 20:31 Andr7eas7 K.7, Sophienthal (Weidenberg)
     14.10.2012 17:07 Mari7o G7., FF Kleinmachnow - BF Berlin
     14.10.2012 17:58 Fran7k E7., Viskafors
     15.10.2012 10:11 Mari7o G7., FF Kleinmachnow - BF Berlin
     17.11.2012 13:03 Thom7as 7B., Ergolding

    0.025


    Ende First Responder Roßtal? - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt