News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

1. Pressluftatmer

2. Patientenablage; nach DIN 13050: Eine Stelle an der Grenze des Gefahrenbereiches, an der Verletzte oder Erkrankte gesammelt und soweit möglich erst versorgt werden. Dort werden sie dem Rettungs-/Sanitätsdienst zum Transport an einen Behandlungsplatz oder weiterführende medizinische Versorgungseinrichtungen übergeben.

3. Permanent Allrad
1. Pressluftatmer

2. Patientenablage; nach DIN 13050: Eine Stelle an der Grenze des Gefahrenbereiches, an der Verletzte oder Erkrankte gesammelt und soweit möglich erst versorgt werden. Dort werden sie dem Rettungs-/Sanitätsdienst zum Transport an einen Behandlungsplatz oder weiterführende medizinische Versorgungseinrichtungen übergeben.

3. Permanent Allrad
1. Pressluftatmer

2. Patientenablage; nach DIN 13050: Eine Stelle an der Grenze des Gefahrenbereiches, an der Verletzte oder Erkrankte gesammelt und soweit möglich erst versorgt werden. Dort werden sie dem Rettungs-/Sanitätsdienst zum Transport an einen Behandlungsplatz oder weiterführende medizinische Versorgungseinrichtungen übergeben.

3. Permanent Allrad
1. Pressluftatmer

2. Patientenablage; nach DIN 13050: Eine Stelle an der Grenze des Gefahrenbereiches, an der Verletzte oder Erkrankte gesammelt und soweit möglich erst versorgt werden. Dort werden sie dem Rettungs-/Sanitätsdienst zum Transport an einen Behandlungsplatz oder weiterführende medizinische Versorgungseinrichtungen übergeben.

3. Permanent Allrad
1. Pressluftatmer

2. Patientenablage; nach DIN 13050: Eine Stelle an der Grenze des Gefahrenbereiches, an der Verletzte oder Erkrankte gesammelt und soweit möglich erst versorgt werden. Dort werden sie dem Rettungs-/Sanitätsdienst zum Transport an einen Behandlungsplatz oder weiterführende medizinische Versorgungseinrichtungen übergeben.

3. Permanent Allrad
RubrikAtemschutz zurück
ThemaPA: Normal- oder Überdruck im Einsatz13 Beiträge
AutorChri8sti8an 8S., Wasserburg/Bodensee / Bayern753666
Datum13.02.2013 08:30      MSG-Nr: [ 753666 ]4465 x gelesen

Geschrieben von Thomas B.Es gibt keinen 94-Plus. Nur einen LA90 und einen LA PSS jeweils mit den verschiedenen anschlüssen und ND und ÜD.

Soweit richtig.


Geschrieben von Thomas B.94-Plus bezeichnet einen PA welcher vom PA 90 "geupgratet" wurde. Aber jetzt Ende mit der Klugscheißerei, sonst müssen wir abspalten

Wenn schon denn schon: PA 90 gibts nicht, wenn dann einen PSS 90. Und PA 94-Plus war ein Upgrade vom PA 94, den es übrigens gab.
Zumindest sagt es so das Dräger Gerätewarthandbuch und mein Kopf. :-)



Gruß
CS




TROLLWUT! Gefährdeter Bezirk! Zwangsregistrierung JETZT!
TROLL COLLECT - Trolls im Forum

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 12.02.2013 20:45 Thom7as 7B., Ergolding Normal- oder Überdruck im Einsatz
 13.02.2013 08:30 Chri7sti7an 7S., Wasserburg/Bodensee
 13.02.2013 08:44 Mark7us 7A., Wasserburg Bodensee
 13.02.2013 08:59 Chri7sti7an 7S., Wasserburg/Bodensee
 13.02.2013 09:36 Fran7k R7., Zossen
 13.02.2013 15:39 Denn7is 7E., Menden
 13.02.2013 10:36 Thom7as 7O., Zierenberg
 13.02.2013 10:42 Chri7sti7an 7S., Wasserburg/Bodensee
 13.02.2013 10:52 Thom7as 7O., Zierenberg
 13.02.2013 11:13 Sasc7ha 7H., Zusmarshausen
 13.02.2013 11:20 Thom7as 7O., Zierenberg
 13.02.2013 11:39 Sasc7ha 7H., Zusmarshausen
 13.02.2013 22:52 Thom7as 7B., Ergolding
 14.02.2013 08:30 Chri7sti7an 7S., Wasserburg/Bodensee

0.023


PA: Normal- oder Überdruck im Einsatz - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt