News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

RubrikAtemschutz zurück
ThemaProbleme mit Ausatmeventilen5 Beiträge
AutorMark8us 8M., Idstein / Hessen761947
Datum13.05.2013 08:45      MSG-Nr: [ 761947 ]2924 x gelesen

Guten Morgen,
ich wollte mal nachfragen, ob jemandem diesbezüglich etwas bekannt ist, oder aber den Hinweis hier weitergeben.

Am Wochenende hat mir jemand erzählt, dass es bei einer Feuerwehr in NRW wohl Probleme mit Ausatemventilscheiben von AUER 3S-Normaldruck-Masken ab Herstellungsjahr (Ventilscheibe)2008 gegeben hat, bzw. gibt.
So wie mir erzählt wurde ist es wohl so, dass die Ausatemventilscheibe bei starkem Ausatmen um schlägt. Das heisst sie liegt dann teilweise doppelt auf dem Ventilsitz und schließt nicht mehr dicht ab, so dass bei der nächsten Einatmung entsprechend Schadstoffe von außen eindringen.
Ist wohl so auch passiert und Einsatzkräfte mussten entsprechend behandelt werden.

Also wie gesagt, kennt jemand dieses Problem, kann hier jemand Einzelheiten schildern? Ansonsten als Hinweis betrachten und Augen und Ohren offen halten.
Gruß Markus

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 13.05.2013 08:45 Mark7us 7M., Idstein
 13.05.2013 09:34 Jako7b T7., Bischheim
 13.05.2013 11:09 Mark7us 7M., Idstein
 18.05.2013 12:09 Chri7sti7an 7F., Fürth
 08.08.2013 10:07 Andr7eas7 F.7, Gifhorn

0.583


Probleme mit Ausatmeventilen - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt