News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

Feuerwehr
Löschgruppenfahrzeug
Löschgruppenfahrzeug
RubrikAusbildung zurück
ThemaKeller auspumpen, war: Wasser aus kleinen Bächen   6 Beiträge
AutorChri8sti8an 8S., Wasserburg/Bodensee / Bayern762197
Datum16.05.2013 11:21      MSG-Nr: [ 762197 ]2374 x gelesen
Infos:
  • 16.05.13 DIN EN 14384 -> " Überflurhydranten "

  • Geschrieben von Jan K.Die Aussage war nicht pauschal, die Aussage gilt für die FW. Wenn man natürlich FW mit "Rundumsorglospaket für den selbst-kleinste-Selbsthilfe-unfähigen/zu-faulen-aber-ach-so-mündigen-Bürger" betrachtet (ich werf hier mal das Stichwort "Wassersauger" - da könnt ich jedes mal Amok laufen wenn ich sowas außer zur Reinigung der Fahrzeughalle bei FW´s sehe!), dann darfst man von mir aus pumpen bist du nicht mehr weist wohin mit dem Wasser ;-).

    Es ist immer beruhigend wenn Waffenbesitzer von Amok laufen reden .........

    Ich kann heute wieder etwas nicht verstehen, wieso schießt man sich jetzt so auf das Thema Keller auspumpen ein? Davon hat HJZ nicht wirklich gesprochen, dann kommt irgendeiner und meint das HFS sei dafür und schon wird über Tauchpumpeneinsatz und Wassersauger hergezogen.
    Ich glaube keiner will hinterm Deich leerpumpen oder ein Haus das rundherum im sumpf steht über wochen auspumpen bis die Kellerwände weg sind. Wieso habt ihr immer nur solche Szenarien im Kopf, Oderhochwasser, Elbflut, und das alle paar Monate?

    Es gibt nunmal Keller die nach einem Starkregen halb voll sind .....
    Es gibt Keller die nach einem Rohrbruch beginnen voll zu laufen .......
    Es gibt Firmen wo durch technischen Defekt an Rohrleitungen (Millionen)werte gefährdet sind .....
    Es gibt Wohnungen wenn die gefrorene Wasserleitung in der Wohnung darüber auftaut die ganzen persönlichen Dinge versaut sind ......

    Und in diesen Fällen, wenn der Besitzer / Eigentümer einfach kein passendes Gerät auf die schnelle hat setze ich als Feuerwehr gerne eine TS/Tauchpumpe/Turbopumpe/was ich grad hab. Und auch wenn aus dem Osten jetzt wieder ein Aufschrei kommt dann nehme ich auch gerne den Wassersauger vom 2. LF oder lasse einen aus dem Lager nachführen um dem "Kunden" zu helfen. Weil ich das als Aufgabe der Feuerwehr sehe, wir helfen dann wenn nix mehr geht. Im einen Fall freut sich nur die Familie deren Fotoalben gerettet wurden, im anderen Fall freut sich der Chef der seine Mitarbeiter reibungslos weiter beschäftigen kann. Es geht nicht alles bei der Katastrophe los, auch die kleinen Unglücke des Lebens können einzelne hart treffen, und wenn wir, als Feuerwehr, nicht mehr helfen wer denn dann? Warum tun wir das? Weil wir können es, und das ist allemal so sinnvoll wie irgendwelche Ratten aus der Kanalisation zu retten.

    Und nein, auch "meine" Feuerwehr wischt niemandem den Keller trocken, aber wenn nicht grad Bonzo zu den Einsatzkräften unverschämt wird dann kann man durchaus den Wassersauger einsetzen, uns ist da noch nie ein Zacken aus der Krone gefallen. Ich bin auch so schlau das ich weiß das es nicht mehr geht wenn ganze Ortschaften unter Wasser stehen, aber dann haben wir Katastrophe, ganz andere Probleme und setzen die Prioritäten einfach anders. Dafür haben Führungskräfte aber normal Hirn im Kopf, gelle .....

    Ich bin sicher niemand der Putzkommandos mit dem LF herum schickt, aber manchmal sollten wir dochmal überlegen was wir tun und welches Selbstverständniss wir haben, war da nicht noch was von "schützen" und "Sachwerten" die Rede?

    Im übrigen war ich auch schon selber froh als ich woanders im Einsatz war das ein paar Kameraden in meinem Elternhaus den Wassereinbruch durch ein defektes (nicht abgesperrtes) Rohr gestoppt, schnell die Kartons mit Ware beiseite gestellt haben und mit dem Wassersauger weiteren Schaden vermieden haben.

    Danke - Ende.


    Gruß
    CS




    TROLLWUT! Gefährdeter Bezirk! Zwangsregistrierung JETZT!
    TROLL COLLECT - Trolls im Forum

    Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

     antworten>>
    flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
    Beitrag weiterempfehlen

     16.05.2013 11:00 Jan 7K., Niederlungwitz Wasser aus kleinen Bächen
     16.05.2013 11:21 Chri7sti7an 7S., Wasserburg/Bodensee  
     16.05.2013 11:34 Jan 7K., Niederlungwitz
     16.05.2013 11:50 Chri7sti7an 7S., Wasserburg/Bodensee
     16.05.2013 13:39 Seba7sti7an 7K., Grafschaft  
     16.05.2013 13:56 Gerr7it 7L., Frankfurt
     16.05.2013 14:08 Seba7sti7an 7K., Grafschaft

    0.031


    Keller auspumpen, war: Wasser aus kleinen Bächen - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt