News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse


RubrikÖffentlichkeitsarbeit zurück
ThemaErsthelfer wg. HIV-Infektion des Verletzten gesucht und gefunden3 Beiträge
AutorSeba8sti8an 8K., Grafschaft / RLP770722
Datum19.08.2013 17:57      MSG-Nr: [ 770722 ]3080 x gelesen

Etwas andere Ersthelfernachrichten gab es seit Samstag hier in der Region: Ein verletzter Radfahrer stellte sich als HIV-positiv heraus, mehrere unbekannte Ersthelfer (später stellte sich heraus das es nur einer war, der betroffen sein konnte) wurden in einer großangelegten Aktion durch div. Medien gesucht und schließlich gefunden (lt. Radiobericht während eines Fussballspiels von der Freundin informiert, die es auf Facebook gelesen hatte, und dann noch im Trikot ab ins KH).
Nicht einfach, aber in dem Fall sehr gut gelungen finde ich das Problem, hier einerseits den Einzelfall vernünftig zu berücksichtigen, andererseits aber zukünftigen Ersthelfern dadurch keine unnötige Angst zu machen.

"In der Regel machen es die reinen Experten nicht gut. Das ist wie vor Gericht. Der Zeuge weiß, wie es war, versteht aber nichts. Der Gutachter versteht alles, weiß aber nicht, wie es war.
Der Richter versteht nichts und weiß nichts, aber er entscheidet - nachdem er alle angehört hat."
(Wolfgang Schäuble, Stern-Interview vom 20.06.2013)

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 19.08.2013 17:57 Seba7sti7an 7K., Grafschaft
 19.08.2013 20:23 Volk7er 7C., Trier
 02.08.2014 11:35 Seba7sti7an 7K., Grafschaft

1.057


Ersthelfer wg. HIV-Infektion des Verletzten gesucht und gefunden - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt