News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse


RubrikFirst Responder zurück
ThemaEs wäre so einfach, 10.000 Leben zu retten8 Beiträge
AutorMich8ael8 R.8, GL (Köln) / NRW781027
Datum16.01.2014 08:04      MSG-Nr: [ 781027 ]5452 x gelesen
Infos:
  • 16.01.14 100-pro-reanimation.de

  • Quelle

    In Deutschland traut sich nur eine Minderheit, einen Menschen zu reanimieren. Ärzte, Sanitäter und Politiker wollen jetzt mit einem Zehn-Punkte-Plan die Zahl der Lebensretter erhöhen. Der größte Fehler im Notfall: gar nichts zu tun!

    "In 60 bis 70 Prozent ist mindestens ein Zeuge dabei, wenn ein Mensch einen Herzstillstand erleidet", sagt Bernd Böttiger, Direktor der Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin am Universitätsklinikum Köln. Am häufigsten sind die Betroffenen zu Hause, wo Familienmitglieder helfen könnten. "Aber nur in 17 Prozent der Fälle beginnt ein Zeuge mit der Wiederbelebung."

    "Zehn Thesen für 10.000 Leben" lautete ihr Motto, denn die Nothelfer sind davon überzeugt, dass jedes Jahr 10.000 Menschenleben mehr in Deutschland gerettet werden könnten. "Das wäre so einfach", meint Böttiger. "Ein Herzstillstand ist die dritthäufigste Todesursache in Deutschland und im Vergleich zu Krebs und anderen Krankheiten so leicht zu bekämpfen."

    Zu den Kernthesen der Nothelfer zählen folgende Punkte:

    Jeder kann Leben retten: Alle Gesellschaftsschichten und Altersgruppen - vor allem schon Kinder - müssen Laienreanimation lernen.
    Nur was wir messen, können wir verbessern: Jede Wiederbelebung soll im Deutschen Reanimationsregister erfasst werden - derzeit sind es nur 18 Prozent.
    Die telefonische Anleitung zur Wiederbelebung soll flächendeckend eingeführt werden.

    In den Niederlanden beginnen Laien in 65 Prozent der Fälle mit einer Reanimation, in Norwegen sind es einer Studie zufolge sogar 73 Prozent.

    mit freundlichen Grüßen

    Michael

    Wer Schreibfehler findet darf sie behalten ,-)

    Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

     antworten>>
    flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
    Beitrag weiterempfehlen

     16.01.2014 08:04 Mich7ael7 R.7, GL (Köln)
     16.01.2014 09:02 Mich7ael7 R.7, GL (Köln)
     16.01.2014 10:44 Stef7an 7O., Schöngeising
     16.01.2014 13:22 Chri7sti7an 7B., Magdeburg
     16.01.2014 14:07 Chri7sti7an 7F., Wernau
     16.01.2014 14:46 Flor7ian7 B.7, Völklingen
     16.01.2014 15:49 Chri7sti7an 7F., Wernau  
     16.01.2014 19:32 Ingo7 z.7, Handeloh

    0.025


    Es wäre so einfach, 10.000 Leben zu retten - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt