News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse


RubrikRecht + Feuerwehr zurück
ThemaBerlins Feuerwehr-Chef muss 5000 Euro Strafe zahlen8 Beiträge
AutorJürg8en 8M., Weinstadt / Baden-Württemberg813831
Datum07.11.2015 23:19      MSG-Nr: [ 813831 ]16034 x gelesen

hallo,

oha :-()

Berlins Feuerwehr-Chef muss 5000 Euro Strafe zahlen

Das Bußgeld soll der Landesbranddirektor zahlen, weil es Unregelmäßigkeiten beim betriebsärztlichen Dienst gab, bei dem auch Wilfried Gräflings Lebensgefährtin arbeitete.

Schon Ende Mai 2013 stand der Landesbranddirektor unter Amigo-Verdacht. Dabei ging es um einen laut Rechungshof überteuerten Vertrag mit der AMD TÜV GmbH. Das Unternehmen betreut die 3800 Berliner Feuerwehrleute betriebsärztlich. Problem: Eine leitende Angestellte ist auch Gräflings Lebensgefährtin Imke T.

Aufgrund der B.Z.-Recherchen leitete die Senats-Innenverwaltung ein Disziplinarverfahren gegen Gräfling wegen Verquickung von beruflichen und privaten Interessen ein. Und das kommt Gräfling teuer zu stehen. Berlins Feuerwehr-Chef muss 5000 Euro Bußgeld zahlen! ...


vollständiger Artikel bei der BZ

MkG Jürgen Mayer, Weinstadt

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 07.11.2015 23:19 Jürg7en 7M., Weinstadt
 08.11.2015 21:43 Volk7er 7C., Trier
 08.11.2015 22:43 Henn7ing7 K.7, Dortmund
 10.11.2015 16:51 Volk7er 7C., Trier
 08.11.2015 22:58 Jürg7en 7M., Weinstadt
 09.11.2015 08:15 Fran7k B7., Sydower Fließ  
 09.11.2015 14:07 Thom7as 7K., Hermeskeil
 09.11.2015 16:36 Uwe 7S., Lingen

1.131


Berlins Feuerwehr-Chef muss 5000 Euro Strafe zahlen - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt