News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

RubrikTechn. Hilfeleistung zurück
ThemaPKW-Leiterhebel; war: Crash-Rettung per Winde11 Beiträge
AutorBern8har8d D8., Schwetzingen (BaWü) / Baden-Württemberg816070
Datum13.01.2016 17:45      MSG-Nr: [ 816070 ]10620 x gelesen

Guten Tag

Geschrieben von Jan S.

Bei dieser Lage binden richtig gute Feuerwehren Steckleitern an den Unterboden und drehen das Auto (hüstel).


Hierzu von der KUVB:

-> " Hinweis zur Verwendung von tragbaren Feuerwehrleitern zum Aufrichten bzw. Umlegen von Fahrzeugen "

Das Aufrichten bzw. Umlegen von Fahrzeugen (bis max. 1900 kg )mit tragbaren Leitern
darf nur im absoluten Ausnahmefall bei einer Sofort-Rettung von Personen aus Lebensgefahr
und mit mindestens zwei parallel angeordneten Steckleitern (je zwei Teile) erfolgen.
Im Hinblick auf die Sicherheit der Feuerwehrangehörigen und mögliche Haftungsfolgen für
Verantwortliche, sind dabei verwendete Leiterteile nach diesem nicht bestimmungsgemäßen Ge-
brauch auszusondern



Gruß aus der Kurpfalz

Bernhard

" Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung !"

(Heinrich Heine)

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 28.05.2015 23:41 Jan 7S., Wallenhorst Crash-Rettung per Winde
 13.01.2016 17:45 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
 14.01.2016 15:09 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
 15.01.2016 07:36 wern7er 7n., reischach
 15.01.2016 12:24 Seba7sti7an 7W., Linden
 15.01.2016 13:20 wern7er 7n., reischach
 16.01.2016 22:27 Mich7ael7 B.7, Münsingen
 17.01.2016 11:19 Fran7z-G7eor7g B7., Lippetal / Kreis Soest
 17.01.2016 11:32 Uwe 7S., Lingen
 21.12.2016 15:15 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
 21.12.2016 16:48 Seba7sti7an 7 A.7, Heitersheim
 15.01.2017 14:04 Jürg7en 7M., Weinstadt

0.008


PKW-Leiterhebel; war: Crash-Rettung per Winde - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt