News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

DIN Deutsches Institut für Normung e. V.
Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
Abrollbehälter
RubrikTechn. Hilfeleistung zurück
ThemaLeistungsanforderungen an Rüstholz / Welche Formate und warum ?5 Beiträge
AutorThom8as 8S., Bad Wünnenberg / NRW816528
Datum27.01.2016 21:06      MSG-Nr: [ 816528 ]5693 x gelesen

Hallo,

im Moment beschäftige ich mich etwas intensiver mit dem Thema Rüstholz.

Es gibt ja den Formholzsatz nach DIN 14530-11.
Dieser oder so ähnlich wird ja auf fast jedem HLF mitgeführt.
Dazu habe ich zunächst einige Fragen:

1. Warum wurde dieser Satz genau in diesen Formaten zusammengestellt?
2. Werden Leistungsanforderungen innerhalb der Nom gefordert? Wenn ja welche?


Wie sollte der große Rüstholzumfang (1 x im Landkreis / Großstadt) eurer Meinung nach aussehen?
Der Satz soll für folgende Einsatzsituationen zusammengestellt werden und auf den Fahrzeugen des 1. Abmarasch (Kann auch ein GW-L oder AB sein) verlastet sein.

- Person unter einer schweren Last (Radlader, Bagger, PKW unter LKW usw., Gesamtgewichte bis ca. 40t)
- Person unter Straßenbahn bzw. Bundesbahn. Wie wird im Gleisbett aus Schotter das Holz zum Einsatz gebracht?

Aus welcher Holzart soll dieser Satz zusammengestellt werden?
Welche Festigkeitseigenschaften weisen die verschiedenen Holzarten auf?
Welche Mengen und welche Formate sind sinnvoll?
Welches Holz kann in handlichen Formaten die größten Biegekräfte aufnehmen?


Bitte beachtet das dieses Holz zum unterbauen der Hebegeräte und zum sichern der Last verwendet werden soll.



Ich hoffe ich bekomme hier noch so einige Ideen durch eure guten Antworten.



Gruß
Thomas

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 27.01.2016 21:06 Thom7as 7S., Bad Wünnenberg
 28.01.2016 00:10 Adri7an 7R., Utting
 29.01.2016 10:14 Thom7as 7S., Bad Wünnenberg
 29.01.2016 18:24 Adri7an 7R., Utting
 28.01.2016 05:35 Thor7ben7 G.7, Leese OS

0.212


Leistungsanforderungen an Rüstholz / Welche Formate und warum ? - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt