News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

RubrikAusbildung zurück
ThemaStrahlenschutzausbildung4 Beiträge
AutorMich8ael8 T.8, Oldenburg / NI820166
Datum16.05.2016 21:35      MSG-Nr: [ 820166 ]1953 x gelesen

Hallo,

mit einer Art Umfrage möchte ich mir gerne einen Überblick verschaffen, wie im Allgemeinen in den Feuerwehren (z.B. im Rahmen der Wachausbildung oder der Laufbahnausbildung) und im Speziellen bei den Sondereinheiten (Gefahrstoff-Züge, CBRN-Erkunder Besatzungen, ATFs,) der Strahlenschschutzeinsatz beübt wird. Neben der Ausgestaltung sind auch Wiederholungsfrequenz bzw. Umfang derartiger Übungen interessant.
Wird mit realen Strahlern geübt? Wenn ja, was für Nuklide und was für Aktivitäten kommen zum Einsatz? Wo und wie werden diese Strahler vorgehalten? Inwieweit kommt es bei Einsatz von Strahlern zu Problemen mit dem § 4 der Strahlenschutzverordnung (Rechtfertigung)? Wie werden Szenarien beübt, die gemäß Aufgabenstellung im Bereich der 15 µSv, 100 µSv oder 250 µSv-Dosisgrenzen liegen (bei max. 1 µSv/Jahr und Einsatzkraft für Übungszwecke)?
Wenn keine realen Strahler zum Einsatz kommen: Wie werden Einsatzgrenzen (Dosisgrenzen, Dosisleistungsgrenzen) simuliert? Wie werden die Aufgaben der Einsatzleiter simuliert: Restzeitberechnungen, Aktivitätsabschätzungen, etc.?
Ergänzend wäre die Nennung der verwendeten Typen an Dosisleistungsmessgeräte und der Dosis- und Dosisleistungswarner hilfreich.
Gerne bin ich bereit, Ergebnisse zusammenzufassen und dem Forum zur Verfügung zu stellen.

Danke für die Mitarbeit.

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 16.05.2016 21:35 Mich7ael7 T.7, Oldenburg
 17.05.2016 09:28 Oliv7er 7M., München
 17.05.2016 17:30 Mich7ael7 T.7, Oldenburg
 17.05.2016 17:51 Raou7l K7., Wuppertal

0.081


Strahlenschutzausbildung - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt