News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

1. Europäische Norm
2. Englisch
Chemiekalienschutzanzug
RubrikAtemschutz zurück
ThemaPeressigsäure und Dekon/Desinfektion von PSA - nicht zugelassen?18 Beiträge
AutorOliv8er 8B., Köln / NRW826567
Datum11.01.2017 22:39      MSG-Nr: [ 826567 ]1475 x gelesen
Infos:
  • 12.01.17 Wiki: Peroxyessigsäure

  • Hallo,

    kurz zum Thema:

    Die (manuelle) Reinigung ist in der Gebauchsanweisung beschieben. Die Gebrauchsanweisung ist Teil der Zulassung.
    Beschrieben (Zugelassen) ist Ecolab´s Incidin Rapid für die Desinfektion, notwendiger Weise muss der Dreck (Hautschuppen etc.) natürlich erst von der Maske, sonst kommt da keine Desi-Lösung ran. Also zuvor Reinigung mit Secusept Cleaner. Nur diese Kombination ist auch "zugelassen". Darüberhinaus natürlich die maschninelle Geschichte mit FDR und Eltra.

    Es bleibt also nur der Weg der Gefährdungsbeurteilung ob abweichend von "zugelassenen" Reinigungs- und Desinfektionsmittel ggf. andere Mittel verwendet werden können.

    Selbst mit einer Aussage vom Hersteller (Mitarbeiter am Telefon):
    "kann man nehmen, uns ist da nichts schlimmes bekannt" IST DAS IMMER NOCH NICHT ZUGELASSEN! Denn die Kombination (EPDM/Silikon vs. Peressigsäure) hat die Zulassungstelle, vermutlich NIE GESEHEN. ... da nützt es jetzt auch nicht´s wenn sich das Ref 8 etwas überlegt. Es mag dann allenfalls zulässig sein - aber nicht zugelassen. Es bleibt die Gefährdungsbeurteilung.

    Die Hersteller verweisen auch auf die EN 137 bzgl. Temperatureinsatzbereich ... das hält auch niemand ein - interessiert das jemanden?

    Wenn ich eh eine Gefährdungsbeuteilung machen muss - dann doch ob für solche Einsätze nicht auch z.B. 136 CL 1 / 2 etc. als "Einweglösung" in Frage kommen. Beim CSA sind wir doch auch schon bei L.U. Anzügen - hätte vor 10 Jahren auch nie jemand beschafft.

    Grüße
    Olli

    Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

    << [Master]antworten>>
    flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
    Beitrag weiterempfehlen

     11.01.2017 13:07 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
     11.01.2017 13:52 Thom7as 7E., Nettetal
     11.01.2017 14:48 Bern7d O7., Filderstadt
     11.01.2017 15:06 Jürg7en 7G., Gaienhofen
     11.01.2017 17:15 Jörg7 E.7 J.7, Lünen
     12.01.2017 09:21 Volk7er 7L., Erlangen
     13.01.2017 10:49 Jörg7 E.7 J.7, Lünen
     13.01.2017 11:23 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
     13.01.2017 11:30 Volk7er 7L., Erlangen
     13.01.2017 12:16 Jörg7 E.7 J.7, Lünen
     11.01.2017 20:02 Henn7ing7 K.7, Dortmund
     11.01.2017 20:50 Wern7er 7G., Blankenburg (Harz)
     11.01.2017 22:09 Oliv7er 7S., Hude
     11.01.2017 22:39 Oliv7er 7B., Köln
     12.01.2017 09:06 Mari7o L7., Jüchen
     12.01.2017 09:29 Volk7er 7L., Erlangen
     12.01.2017 08:00 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
     13.01.2017 00:00 Hans7 Ch7ris7tia7n S7., Herten

    0.060


    Peressigsäure und Dekon/Desinfektion von PSA - nicht zugelassen? - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt