News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

RubrikTechn. Hilfeleistung zurück
ThemaSchere/Spreizer als Kombigerät und mit Akkubetrieb9 Beiträge
AutorMark8 K.8, Jagel / Schleswig-Holstein828454
Datum16.03.2017 16:05      MSG-Nr: [ 828454 ]3104 x gelesen

Hallo in die Runde,
auf einem Lehrgang kam neulich das Thema Schere/Spreizer als Kombigerät bzw. mit Akkubetrieb auf. Besonders die geringeren Unterhaltskosten aufgrund fehlender Hydraulik(-Schläuche) aber auch der geringe Platzbedarf und die Handlichkeit wurden betont. Diese Geräte sind meines Wissen nicht weit verbreitet. Gibt es jemanden der mit solchen Geräten häufiger arbeitet und Erfahrungen diesbezüglich hat? Wie steht es mit der Kraft und bezüglich der Akkus mit der Betriebsdauer bei den neueren Geräten? Die Akkudauer und Leistung soll sich in den letzten Jahren erheblich verbessert haben.

Im Forum habe ich diesbezüglich nichts Aussagefähiges gefunden.

Mit kameradschaftlichen Gruß

Mark

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 16.03.2017 16:05 Mark7 K.7, Jagel
 16.03.2017 17:06 Sasc7ha 7 U.7, Kronshagen
 17.03.2017 13:35 Mark7 K.7, Jagel
 17.03.2017 14:16 Robi7n B7., Kamen
 16.03.2017 18:12 Mich7ael7 W.7, Herchweiler
 17.03.2017 07:10 Holg7er 7S., Adelsdorf
 17.03.2017 11:25 Bern7d O7., Filderstadt
 17.03.2017 08:05 Mark7us 7R., Stockach
 17.03.2017 09:38 Sasc7ha 7E., Baiersbronn

0.020


Schere/Spreizer als Kombigerät und mit Akkubetrieb - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt