News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse


Strassenverkehrzulassungsordnung
DIN Deutsches Institut für Normung e. V.
RubrikSonstiges zurück
ThemaSondersignalanlagen der US-Army auf deutschen Straßen40 Beiträge
AutorVolk8er 8L., Erlangen / Bayern834334
Datum12.10.2017 20:16      MSG-Nr: [ 834334 ]1068 x gelesen
Infos:
  • 09.10.17 Gesetz über die Rechtsstellung ausländischer Streitkräfte bei vorübergehenden Aufenthalten in der Bundesrepublik Deutschland - SkAufG

  • Steinigt mich jetzt meinetwegen - aber ich war so vorwitzig in Wikipedia zu schauen. Stellt Euch vor was ich da entdecket / gelesen habe unter Tonfolgehorn/Sondersignalanalge:



    *** Zitat Anfang ***

    § 55 Abs. 3 S. 1 StVZO (Straßenverkehrszulassungsordnung):


    (3) Kraftfahrzeuge, die auf Grund des § 52 Abs. 3 Kennleuchten für blaues Blinklicht führen, müssen mit mindestens einer Warneinrichtung mit einer Folge von Klängen verschiedener Grundfrequenz (Einsatzhorn) ausgerüstet sein.

    In Deutschland wird die Ausführung des Folgetonhorns durch DIN 14610 geregelt. Die Tonhöhe von verschiedenen Hörnern darf sich unterscheiden, muss aber zwischen 360 Hz (ca. fis) und 630 Hz (ca. dis) liegen. Das Tonintervall muss eine reine Quarte sein (beispielsweise: a und d). Sofern vorhanden, sieht die Norm außerdem zwei verschiedene Signale für Nutzung auf dem Land (oft im Frequenzbereich 362483 Hz) und in der Stadt (oft im Frequenzbereich 410547 Hz) vor, entsprechend heißt die Einstellung Landhorn oder Stadthorn.[1]

    Sonderrechte, wie das Überschreiten der Geschwindigkeit oder Fahren außerhalb vorgegebener Fahrspuren oder Fahrtrichtungen, können auch ohne Benutzung von Blaulicht und Folgetonhorn in Anspruch genommen werden, wegen der möglichen Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer, dann jedoch besonders restriktiv.[2]

    In Erfurt und Weimar wurde vorübergehend das Wail-Signal erprobt, jedoch ohne dass dafür eine Genehmigung vorlag. Da es sich um kein offizielles DIN-Sondersignal handelt, ist der Gebrauch in Deutschland untersagt.[3] Aufgrund einer Rechtsverordnung ist in mehreren deutschen Bundesländern das Yelp-Signal im Einsatz. Sein Zweck ist jedoch nicht, das Wegerecht zu fordern, sondern ein vorausfahrendes Fahrzeug zum Anhalten aufzufordern.


    *** Zitat Ende ***

    Soso...demnach gab es Tonfolgehörner die ohne Genehmigung eingesetzt wurden. Aha, und jetzt frage ich mal in die Runde der Diskutanten wer denn in der Bevölkerung die oben geschilderte Bedeutung des Yelp-Signals kennt. A) wer kennt den Namen Yelp? b) wer hält dann an?

    Ehrlich? woher hätte ich wissen sollen das ich bei Yelp anhalten soll? Habe ich in der Fahrschule nicht gelernt - kam auch nie in den Nachrichten das so ein Signal jetzt neu mit diesen Verpflichtungen eingeführt wurde....

    Und noch "eins draufgesetzt": den Artikel habe ich auch noch gefunden : https://www.rettungsdienst.de/magazin/sondersignal-heulen-verboten-21554

    ..natürlich gebe ich hier nur meine ganz persönliche Meinung kund...

    Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

    Geändert von Volker L. [12.10. 20:22] Grund: = nur für angemeldete User sichtbar =

    << [Master]antworten>>
    flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
    Beitrag weiterempfehlen

     07.10.2017 10:26 Ludg7er 7F., Melle
     07.10.2017 10:37 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
     11.10.2017 11:00 Flor7ian7 F.7, Goldbach
     11.10.2017 12:44 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
     11.10.2017 14:23 Flor7ian7 F.7, Goldbach
     11.10.2017 14:32 Paul7 M.7, Bayreuth
     07.10.2017 12:13 Dani7el 7W., Immenstedt
     07.10.2017 13:08 Mich7ael7 W.7, Herchweiler
     07.10.2017 13:42 Alex7and7er 7H., Bürstadt
     07.10.2017 15:44 Thom7as 7M., Menden/ Sauerland
     07.10.2017 17:29 Henn7ing7 K.7, Dortmund
     07.10.2017 20:06 Jörg7 E.7 J.7, Lünen
     07.10.2017 22:00 Volk7er 7L., Erlangen
     07.10.2017 22:06 Joha7nne7s C7., Baltmannsweiler
     10.10.2017 23:23 Ludg7er 7F., Melle
     08.10.2017 11:23 Simo7n S7., Gomaringen
     08.10.2017 22:55 Phil7ip 7K., Saarbrücken
     09.10.2017 09:50 Udo 7B., Aichhalden
     09.10.2017 10:18 Jürg7en 7M., Weinstadt
     09.10.2017 14:19 Henn7ing7 K.7, Dortmund
     11.10.2017 09:01 Udo 7B., Aichhalden
     11.10.2017 09:53 Neum7ann7 T.7, Bayreuth
     11.10.2017 11:57 Thor7ste7n H7., Bammental  
     12.10.2017 12:08 Seba7sti7an 7K., Grafschaft
     12.10.2017 12:36 Jörg7 E.7 J.7, Lünen
     12.10.2017 00:12 Phil7ip 7K., Saarbrücken
     12.10.2017 00:36 Flor7ian7 B.7, Völklingen
     12.10.2017 11:28 Volk7er 7L., Erlangen
     12.10.2017 11:50 Seba7sti7an 7K., Grafschaft
     12.10.2017 20:16 Volk7er 7L., Erlangen
     12.10.2017 20:56 Oliv7er 7S., Neidenbach
     12.10.2017 23:13 Jörg7 E.7 J.7, Lünen
     13.10.2017 11:41 Oliv7er 7S., Neidenbach
     13.10.2017 13:40 Jörg7 E.7 J.7, Lünen
     13.10.2017 00:10 Henn7ing7 K.7, Dortmund
     13.10.2017 12:18 Oliv7er 7S., Neidenbach
     13.10.2017 12:48 Kevi7n M7., Kronshagen
     13.10.2017 12:57 Thom7as 7R., Haibach
     13.10.2017 14:25 Volk7er 7L., Erlangen

    0.736


    Sondersignalanlagen der US-Army auf deutschen Straßen - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt