News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

Einsatzleiter
RubrikÖffentlichkeitsarbeit zurück
ThemaDramatisierungsgesellschaft, war schon heftig:8 Beiträge
AutorMich8ael8 S.8, Erlenbach / Bayern835115
Datum14.11.2017 09:14      MSG-Nr: [ 835115 ]1200 x gelesen

Geschrieben von ---Sven Keller--- Doch. Zumindest bis zu der Zeit als das Internet und die Digitalfotografie in den Kinderschuhen steckten. Und auch vor 10 Jahren hätte man hier wohl eher/ mehr darüber diskutiert, ob oder wie man Starhlrohre gegen Gaffer einsetzten könnte oder sollte, anstatt den Kameraden Straftaten zu unterstellen, welche offensichtlich gar nicht vorliegen.

Die mediale und persönliche Effekthascherei hat sich durch die o.g. "Digitalisierung" mittlerweile zum gesellschaftlichen Kropf unserer Zeit entwickelt.
So wie im vorliegenden Fall. Da machte N24 eine Art Brennpunkt, es wurde über eingeleitete Starfverfahren und Rechtsfolgen sinniert, alle möglichen Experten gaben ein Statement ab... und am Ende? Nichts. Außer vermutlich ein paar unruhige Näche für den Kollegen am Strahlrohr und evtl. seine (beretigte) Frage: Was hab ich denn so falsches gemacht??? Und vielleicht sogar noch die berechtigtere Folgefrage: Warum tu ich mir diesen Scxxx eigentlich an?

Ich hab jedenfalls keinen Bock mehr auf irgendeiner Smartphone-Bühne der Hauptdarsteller zu sein und spontan Entscheidungen zu treffen, welche hinterher nicht mehr sachlich diskutiert sondern einem persönlich (unberechtigt) angelastet werden können.
Oder ein Youtube-Gespött zu werden, weil man das leerstehende 300 Jahre alte Haus in Vollbrand mit gekreuzten Schläuchen "löschte" oder der EL es sich im Hochsommer erdreistet, sequenziell keinen Helm zu tragen.


Heutzutage reicht ja schon ein Gartenschlauch auf rollende Fahrzeuge, um daraus für einige Tage einen Skandal zu machen.
Kranke Welt.
Den Nagel auf den Kopf getroffen, Daumen hoch.

Alle Äußerungen die ich hier treffe, entsprechen meiner persönliche Meinung!!!

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

<< [Master]antworten 
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 13.11.2017 18:03 Sven7 K.7, Vogtland schon heftig: Feuerwehr spritzt auf Gaffer :-()
 13.11.2017 18:25 Hara7ld 7S., Köln
 13.11.2017 20:06 Sven7 K.7, Vogtland  
 14.11.2017 09:14 Mich7ael7 S.7, Erlenbach
 14.11.2017 10:04 Flor7ian7 B.7, Völklingen
 14.11.2017 10:28 Seba7sti7an 7K., Grafschaft
 14.11.2017 11:21 Thor7ste7n H7., Bammental
 14.11.2017 11:43 Seba7sti7an 7K., Grafschaft
 15.11.2017 17:14 Pete7r I7., Freital

0.425


Dramatisierungsgesellschaft, war schon heftig: - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt