News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

RubrikRecht + Feuerwehr zurück
ThemaZuständigkeit Gefahrenabwehr: Bahn ./ Kommune - war: Zugunglück ...10 Beiträge
AutorSasc8ha 8E., Baiersbronn / Baden-Württemberg835646
Datum07.12.2017 16:17      MSG-Nr: [ 835646 ]703 x gelesen

Geschrieben von Thomas E.Trotzdem sollte man gewisse Grundregeln für abgestürzte Militärjets kennen ;-)

Wie bei der Bahn auch. Thema Militärjets hatten wir hier im Forum ja auch schon, da sind es ja einige.

Um auf den anderen Beitrag einzugehen: Klar im Militärjet sind es weniger Passagiere, die Gefahren für die Rettungskräfte sind aber umso größer.

Bei uns fliegen die gefühlt sehr tief. Klar ist es weniger besiedelt, daher ist das Gebiet so beliebt für die Jets, aber wenn so ein Jet nun über der Ortschaft abstürzt, dann zieht der bestimmt eine Schneise, die länger ist wie der Zug... So ganz ohne Ironie. Die Wahrscheinlichkeit ist geringer, keine Frage.

Mit kameradschaftlichen Grüßen
Sascha

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

<< [Master]antworten 
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 06.12.2017 09:21 Thom7as 7B., Korntal-Münchingen Zugunglück in Meerbusch , Kreis Neuss
 06.12.2017 17:05 Thor7ben7 G.7, Leese OS
 06.12.2017 23:10 Thor7ste7n H7., Bammental
 06.12.2017 23:39 Thor7ben7 G.7, Leese OS
 07.12.2017 08:47 Dani7el 7G., Überherrn
 07.12.2017 14:45 Thor7ste7n H7., Bammental
 07.12.2017 15:02 Sasc7ha 7E., Baiersbronn
 07.12.2017 15:10 Hara7ld 7S., Köln
 07.12.2017 15:35 Thom7as 7E., Nettetal
 07.12.2017 16:17 Sasc7ha 7E., Baiersbronn

0.066


Zuständigkeit Gefahrenabwehr: Bahn ./ Kommune - war: Zugunglück ... - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt