News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

Drehleiter mit Korb
RubrikFahrzeugtechnik zurück
ThemaHochspannungswarneinrichtung DLK9 Beiträge
AutorDomi8nik8 G.8, Tauberbischofsheim / Baden-Württemberg837479
Datum13.02.2018 22:59      MSG-Nr: [ 837479 ]1480 x gelesen

Danke für den Tip.
Den Artikel habe ich bereits gelesen.
Allerdings wird darin nur von "Hochvoltanlagen" gesprochen.
Da ich Beruflich beim großen Netzbetreiber in Ba-Wü arbeite ist mir diese Aussage leider etwas zu verwaschen.
Auf der Arbeit sprechen wir bei 400V von Niederspannung (der Laie nennt das bereits gerne "Starkstrom"), bei 20kV von Mittelspannung und erst ab 110kV von Hochspannung.

Wenn diese Anlage also schon beim Umkreis von 45m anspricht schreit mich die DLK ja in 50% der Einsätzen ununterbrochen an...

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

<< [Master]antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 13.02.2018 21:33 Domi7nik7 G.7, Grünsfeld
 13.02.2018 22:23 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
 13.02.2018 22:59 Domi7nik7 G.7, Tauberbischofsheim
 14.02.2018 07:25 Thom7as 7B., Korntal-Münchingen
 14.02.2018 08:54 Thom7as 7E., Nettetal
 14.02.2018 07:53 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
 14.02.2018 10:18 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
 14.02.2018 10:27 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
 14.02.2018 10:50 Jürg7en 7M., Weinstadt

0.009


Hochspannungswarneinrichtung DLK - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt