News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

RubrikFeuerwehr-Historik zurück
ThemaVon Brandstiftung bis Mord: Die Feuerwehr führt durch das historische Großheppach1 Beitrag
AutorJürg8en 8M., Weinstadt / Baden-Württemberg850264
Datum29.06.2019 12:32      MSG-Nr: [ 850264 ]608 x gelesen

hallo,

mal was in "eigener" Sache:

morgen, Sonntag, 30.06. - 17 Uhr - Start am Feuerwehrhaus Grossheppach:

Ortsrundgang mit spannenden Geschichten von und über die Feuerwehr

Von Brandstiftung bis Mord: Die Feuerwehr führt durch das historische Großheppach

grossheppach_brand_1949.jpg

Ein lauter Knall ertönt und zwei Jungen rennen die Pfarrgasse in Großheppach entlang - weg vom Geschehen, als ob es um ihr Leben ginge. Kurze Zeit später steht der Dachstuhl eines Wohnhauses mit landwirtschaftlich genutztem Teil in Flammen. Die Nachbarin hat die Szenen beobachtet und läutet nun in der Kirche die Glocken zum sogenannten Feuerleuten, um die Feuerwehr und die Anwohner zu Alarmieren. ...

p.gifWeitere Infos zu dieser Veranstaltung

Es wird spannend! Ich erkläre was das mit dem Mord auf sich hat.

Wer als Zeit + Interesse an dieser Feuerwehrhistorik hat ist herzlich willkommen.

MkG Jürgen Mayer, Weinstadt

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten 
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 29.06.2019 12:32 Jürg7en 7M., Weinstadt

0.027


Von Brandstiftung bis Mord: Die Feuerwehr führt durch das historische Großheppach - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt